Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Dirk Becker

Zur Person

Der deutsche Bühnenbildner Dirk Becker wuchs in München und Freising auf und studierte am Salzburger Mozarteum. Seit 1996 ist er als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner tätig. Er arbeitet mit Regisseuren wie Peter Hailer, Markus Lobbes, David Bösch und Guillaume Bernardi zusammen. Von 2001 bis 2003 war er als Hausbühnenbildner am Staatstheater Stuttgart engagiert. Seine langjährige Zusammenarbeit mit Michael Schulz führte ihn nach Weimar (DER RING DES NIBELUNGEN, SALOME, WAS IHR WOLLT, EIN SOMMERNACHTSTRAUM), Essen (DER FREISCHÜTZ ...
Der deutsche Bühnenbildner Dirk Becker wuchs in München und Freising auf und studierte am Salzburger Mozarteum. Seit 1996 ist er als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner tätig.

Er arbeitet mit Regisseuren wie Peter Hailer, Markus Lobbes, David Bösch und Guillaume Bernardi zusammen.

Von 2001 bis 2003 war er als Hausbühnenbildner am Staatstheater Stuttgart engagiert. Seine langjährige Zusammenarbeit mit Michael Schulz führte ihn nach Weimar (DER RING DES NIBELUNGEN, SALOME, WAS IHR WOLLT, EIN SOMMERNACHTSTRAUM), Essen (DER FREISCHÜTZ, Brittens A MIDSUMMER NIGHT’S DREAM) und an die Komische Oper Berlin (MANON).

Für Christof Loy entwarf er Bühnenbilder für IDOMENEO an der Oper Bonn, LA DAMNATION DE FAUST in Bremen und den Monteverdi-Zyklus an der Deuschen Oper am Rhein. 2010 war er wieder mit Christof Loy in Aix en Provence (ALCESTE).