Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Bryn Terfel

Zur Person

Der walisische Bassbariton Bryn Terfel wurde berühmt, als er im Jahre 1989 den Liedpreis beim Internationalen Gesangswettbewerb Cardiff gewann. Seither ist er in allen bedeutenden Opernhäusern der Welt aufgetreten und wird vor allem für seine Porträts von Figaro und Falstaff geschätzt. Zu seinen weiteren Partien gehören Wotan, Holländer und Méphistophélès in Charles Gounods FAUST, Don Giovanni und Leporello, Jochanaan, Scarpia, Gianni Schicchi, Nick Shadow (THE RAKE’S PROGRESS), Wolfram von Eschenbach, Balstrode (PETER GRIMES) und die Titelrolle in SWEENEY TODD. Im Jahr 2010 gab Bryn Terfel sein Rollendebüt als Hans Sachs in der von der Kritik umjubelten Produktion DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG an der Welsh National Opera.

Terfels Diskographie umfasst Opern von Mozart, Wagner und Strauss. Er gewann den Grammy, Classical Brit und den Gramophone Award. Über zehn Solo-CDs enthalten Lieder, amerikanisches Musiktheater, walisische Lieder und geistliche Musik. Terfel ist außerdem ein vielseitiger Konzertsänger. In allen wichtigen Musikstädten der Welt gab er Soloabende. Im Jahre 2003 wurde ihm der Titel „Commander of the Order of the British Empire“ verliehen, und im Jahre 2006 erhielt er die Queen’s Medal for Music. Terfel leitet ein von ihm gegründetes jährliches Festival in Faenol (Nord-Wales).

 

Bryn Terfel

zur Person
Der walisische Bassbariton Bryn Terfel wurde berühmt, als er im Jahre 1989 den Liedpreis beim Internationalen Gesangswettbewerb Cardiff gewann. Seither ist er in allen bedeutenden Opernhäusern der Welt aufgetreten und wird vor allem für seine Porträts von Figaro und Falstaff geschätzt. Zu seinen weiteren Partien gehören Wotan, Holländer und Méphistophélès in Charles Gounods FAUST, Don Giovanni und Leporello, Jochanaan, Scarpia, Gianni Schicchi, Nick Shadow (THE RAKE’S PROGRESS), Wolfram von Eschenbach, Balstrode (PETER GRIMES) und die Titelrolle in SWEENEY TODD. Im Jahr 2010 gab Bryn Terfel sein Rollendebüt als Hans Sachs in der von der Kritik umjubelten Produktion DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG an der Welsh National Opera.

Terfels Diskographie umfasst Opern von Mozart, Wagner und Strauss. Er gewann den Grammy, Classical Brit und den Gramophone Award. Über zehn Solo-CDs enthalten Lieder, amerikanisches Musiktheater, walisische Lieder und geistliche Musik. Terfel ist außerdem ein vielseitiger Konzertsänger. In allen wichtigen Musikstädten der Welt gab er Soloabende. Im Jahre 2003 wurde ihm der Titel „Commander of the Order of the British Empire“ verliehen, und im Jahre 2006 erhielt er die Queen’s Medal for Music. Terfel leitet ein von ihm gegründetes jährliches Festival in Faenol (Nord-Wales).