Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Ronnita Miller

Ronnita Miller

Ronnita Miller

Zur Person

Die US-amerikanische Mezzosopranistin Ronnita Miller stammt aus Florida und studierte an der Manhattan School of Music und der Juillard Opera School, bevor sie für zwei Jahre in das Domingo-Thornton Programm der Los Angeles Opera aufgenommen wurde. In den USA sang sie bisher unter anderem an den Opernhäusern von New York, San Francisco und Los Angeles, so unter anderem als erste Norn in Robert Lepages spektakulärer Neuproduktion von DER RING DES NIBELUNGEN an der Metropolitan Opera. Seit der Spielzeit 2013/2014 gehört Ronnita Miller zum Ensemble ...
Die US-amerikanische Mezzosopranistin Ronnita Miller stammt aus Florida und studierte an der Manhattan School of Music und der Juillard Opera School, bevor sie für zwei Jahre in das Domingo-Thornton Programm der Los Angeles Opera aufgenommen wurde. In den USA sang sie bisher unter anderem an den Opernhäusern von New York, San Francisco und Los Angeles, so unter anderem als erste Norn in Robert Lepages spektakulärer Neuproduktion von DER RING DES NIBELUNGEN an der Metropolitan Opera.

Seit der Spielzeit 2013/2014 gehört Ronnita Miller zum Ensemble der Deutschen Oper Berlin. Sie debütierte hier als Grimgerde in DIE WALKÜRE und als erste Norn in der GÖTTERDÄMMERUNG. Seitdem hat Ronnita Miller an der Deutschen Oper Berlin viele Rollen ihres Fachs verkörpert, so Anna / DIE TROJANER, Dryade / ARIADNE AUF NAXOS, Bianca / DIE SCHÄNDUNG DER LUCRETIA, Fenena / NABUCCO, Geneviève / PELLEAS UND MELISANDE und Marthe in Gounods FAUST. In dieser Spielzeit wird sie zudem ihr Rollendebüt als Fricka in DIE WALKÜRE mit dem Odense Symphony Orchestra unter Alexander Vedernikov geben.