Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Sigrid Weigel

Zur Person

Sigrid Weigel, geboren 1950 in Hamburg, ist seit 1999 Direktorin des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung, Vorstandsvorsitzende der Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin und Professorin am Institut für Literaturwissenschaft der Technischen Universität Berlin. Sie studierte Germanistik, Politologie und Pädagogik an der Universität Hamburg und promovierte zum Doktor der Philosophie im Jahr 1977. 1978 schloss sie das Staatsexamen für das Höhere Lehramt in den Fächern Deutsch und Sozialkunde ab. Von 1978 bis 1982 arbeitete Sigrid Weigel zunächst ...
Sigrid Weigel, geboren 1950 in Hamburg, ist seit 1999 Direktorin des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung, Vorstandsvorsitzende der Geisteswissenschaftlichen Zentren Berlin und Professorin am Institut für Literaturwissenschaft der Technischen Universität Berlin. Sie studierte Germanistik, Politologie und Pädagogik an der Universität Hamburg und promovierte zum Doktor der Philosophie im Jahr 1977. 1978 schloss sie das Staatsexamen für das Höhere Lehramt in den Fächern Deutsch und Sozialkunde ab. Von 1978 bis 1982 arbeitete Sigrid Weigel zunächst als Dozentin am Literaturwissenschaftlichen Seminar der Universität Hamburg, von 1984 bis 1990 als Professorin. 1986 habilitierte sie sich an der Phillips-Universität Marburg im Fachbereich für Neuere Deutsche Literatur und Kunstwissenschaft. Es folgten Gastprofessuren in Basel, Berkeley, Cincinnati, Harvard, Princeton und Stanford. In den Neunziger Jahren wirkte Sigrid Weigel unter anderem im Vorstand des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (Wissenschaftszentrum NRW), als Professorin am Deutschen Seminar der Universität Zürich und als Direktorin des Einstein Forums Potsdam. 1997 wurde sie mit dem Reimer-Preis der Aby Warburg Stiftung Hamburg ausgezeichnet, 2000 ehrte sie die Modern Language Association als Honorary Member. Derzeit wirkt Sigrid Weigel als Chair des Executive Commitee der International Walter Benjamin Association, Aufsichtsratmitglied des Wissenschaftsfonds Österreich, stellvertretende Vorsitzende des Untersuchungsausschusses „Gute wissenschaftliche Praxis“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Beiratsmitglied des Da Ponte Instituts Wien und Kuratoriumsmitglied des Internationalen Literaturfestivals Berlin.
Quelle: Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin