Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Wolfgang Dasbach

Wolfgang Dasbach

Wolfgang Dasbach

Zur Person

Wolfgang Dasbach* (1. Solo-Piccoloflötist und Flötist), geboren in Kirchen (Sieg), bekam seinen ersten Unterricht von Jürgen Borchers, Münchner Philharmoniker. Anschließend studierte er an der Hochschule der Künste bei Prof. Dr. H.-P. Schmitz. Danach wurde er Stipendiat der Orchesterakademie des Berliner Philharmonischen Orchesters und studierte dort bei Andreas Blau. Sein erstes Engagement führte ihn 1982 nach Wuppertal in das dortige Opern- und Sinfonieorchester. Noch im selben Jahr wechselte er, zunächst als 2. Flötist, dann als 1. Solo-Piccoloflötist ...
Wolfgang Dasbach* (1. Solo-Piccoloflötist und Flötist), geboren in Kirchen (Sieg), bekam seinen ersten Unterricht von Jürgen Borchers, Münchner Philharmoniker. Anschließend studierte er an der Hochschule der Künste bei Prof. Dr. H.-P. Schmitz. Danach wurde er Stipendiat der Orchesterakademie des Berliner Philharmonischen Orchesters und studierte dort bei Andreas Blau. Sein erstes Engagement führte ihn 1982 nach Wuppertal in das dortige Opern- und Sinfonieorchester. Noch im selben Jahr wechselte er, zunächst als 2. Flötist, dann als 1. Solo-Piccoloflötist an die Deutsche Oper Berlin, wo er zum Kammermusiker geehrt wurde.

Wolfgang Dasbach ist außerdem Gründungsmitglied der 14 Berliner Flötisten, der Quintettsolisten der Deutschen Oper Berlin sowie Mitglied im Orchester der Bayreuther Festspiele.