user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Andrew Ashwin

About

Andrew Ashwin wuchs im Nordosten Englands auf und studierte u. a. in Birmingham und am Royal College of Music. Als Mitglied des Internationalen Opernstudios war er am Opernhaus Zürich in Werken wie ARIADNE AUF NAXOS, DON CARLO und IL BARBIERE DI SIVIGLIA zu hören, gestaltete in Studio-Produktionen Rollen wie Guglielmo/COSI FAN TUTTE und Nick Shadow/THE RAKE’S PROGRESS. Ashwin verfügt ferner über ein vielfältiges oratorisches Repertoire, das in Konzerten in der Symphony Hall in Birmingham ebenso wie in The Queen Elizabeth Hall in London zur Geltung ...
Andrew Ashwin wuchs im Nordosten Englands auf und studierte u. a. in Birmingham und am Royal College of Music. Als Mitglied des Internationalen Opernstudios war er am Opernhaus Zürich in Werken wie ARIADNE AUF NAXOS, DON CARLO und IL BARBIERE DI SIVIGLIA zu hören, gestaltete in Studio-Produktionen Rollen wie Guglielmo/COSI FAN TUTTE und Nick Shadow/THE RAKE’S PROGRESS. Ashwin verfügt ferner über ein vielfältiges oratorisches Repertoire, das in Konzerten in der Symphony Hall in Birmingham ebenso wie in The Queen Elizabeth Hall in London zur Geltung kam. Als Lied-Interpret ist er u. a. in Gent, begleitet von Graham Johnson, am Opernhaus Zürich und beim London Handel Festival hervorgetreten. Der DOB gehört Andrew Ashwin 2008/09 als Franz-Josef-Weisweiler-Stipendiat des Förderkreises an.