user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Fionnuala McCarthy

Fionnuala McCarthy

Fionnuala McCarthy

About

In Irland geboren, in Johannesburg und Detmold ausgebildet, war die Sopranistin ab 1991 in Düsseldorf engagiert, wo sie fast alle großen Partien des lyrischen Fachs gesungen hat. An der Komischen Oper Berlin feierte sie als Suor Angelica und Nedda große Erfolge und kam 1994 an die Deutsche Oper Berlin. Hier gestaltete sie Partien wie Juliette / ROMEO ET JULIETTE und Manon, begeisterte als Pamina, Susanna, Musetta, Gretel, Füchslein Schlaukopf und feierte große Erfolge als Zdenka / ARABELLA und Grete / DER TRAUMGÖRGE. Mit Micaëla / CARMEN erweiterte ...
In Irland geboren, in Johannesburg und Detmold ausgebildet, war die Sopranistin ab 1991 in Düsseldorf engagiert, wo sie fast alle großen Partien des lyrischen Fachs gesungen hat. An der Komischen Oper Berlin feierte sie als Suor Angelica und Nedda große Erfolge und kam 1994 an die Deutsche Oper Berlin. Hier gestaltete sie Partien wie Juliette / ROMEO ET JULIETTE und Manon, begeisterte als Pamina, Susanna, Musetta, Gretel, Füchslein Schlaukopf und feierte große Erfolge als Zdenka / ARABELLA und Grete / DER TRAUMGÖRGE.

Mit Micaëla / CARMEN erweiterte sie 1996 in Hamburg ihr Repertoire, ferner mit Eva / DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG an der Volksoper Wien, Fiordiligi / COSI FAN TUTTE 2000 in Genf und Dresden und Antonia / LES CONTES D|HOFFMANN in Antwerpen. Weitere Gastspiele führten sie u. a. nach München, Montpellier, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Salzburg und Tokyo.

Bei den Bayreuther Festspielen gestaltete sie von 2006 bis 2008 die Woglinde / RHEINGOLD und GÖTTERDÄMMERUNG unter Christian Thielemann und sang 2008 die Titelpartie in der Uraufführung PENTHESILEA von René Koering beim Festival in Montpellier.