user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Friederike Blum

About

Friederike Blum studiert seit 2009 Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Sie assistierte u. a. an der Hamburgischen Staatsoper, am Theater Freiburg und am Theater am Neumarkt in Zürich. Im Rahmen ihres Studiums inszenierte sie u.a. Alban Bergs WOZZECK (3. Akt), WOHIN – ein szenischer Versuch zu Liedern aus der „Schönen Müllerin“ von Franz Schubert – und zuletzt ÜBER ENDEN mit Szenen aus Glucks ORFEO ED EURIDICE. Zusammen mit dem Komponisten Benjamin Scheuer realisierte sie THEATER DER AFFEKTE und ERINNERUNGSSPIELE. Im November 2013 wird ihre Abschlussinszenierung in Hamburg Premiere feiern.

 

Friederike Blum

zur Person
Friederike Blum studiert seit 2009 Musiktheaterregie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Sie assistierte u. a. an der Hamburgischen Staatsoper, am Theater Freiburg und am Theater am Neumarkt in Zürich. Im Rahmen ihres Studiums inszenierte sie u.a. Alban Bergs WOZZECK (3. Akt), WOHIN – ein szenischer Versuch zu Liedern aus der „Schönen Müllerin“ von Franz Schubert – und zuletzt ÜBER ENDEN mit Szenen aus Glucks ORFEO ED EURIDICE. Zusammen mit dem Komponisten Benjamin Scheuer realisierte sie THEATER DER AFFEKTE und ERINNERUNGSSPIELE. Im November 2013 wird ihre Abschlussinszenierung in Hamburg Premiere feiern.