user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Giuseppe Finzi

About

Giuseppe Finzi – San Francisco Opera Resident Conductor – debütierte in San Francisco 2008 mit THE ELIXIR OF LOVE FOR FAMILIES und kehrte für LA BOHÈME, DIE ENTFÜHERUNG AUS DEM SERAIL, FAUST, LA FANCIULLA DEL WEST, AIDA, TURANDOT, CARMEN, RIGOLETTO und TOSCA dorthin zurück. Auch begleitete er die Company auf Gastspiele 2009, 2011 und 2012 zum Stern Grove Festival.

Giuseppe Finzi, geboren in Bari, war zunächst Assistenz-Dirigent und Studienleiter an der Scala di Milano und gab sein Debüt als Dirigent 2003 mit TOSCA am Teatro Rendano in Cosenza, wohin er 2004 für LA TRAVIATA zurückkehrte. Seitdem erklangen unter seiner musikalischen Leitung u. a. L’ELISIR D’AMORE, MADAMA BUTTERFLY, RIGOLETTO, LA TRAVIATA und COSÌ FAN TUTTE sowie zahlreiche Konzerte in Italien, Russland, Albanien, Südkorea und Japan. Mit CARMEN an der Deutschen Oper Berlin gibt er am 8. Dezember 2013 sein Deutschland-Debüt.

Seine künftigen Engagements beinhalten DER NUSSKNACKER am Teatro San Carlo in Neapel, RIGOLETTO am Teatro Massimo in Palermo sowie eine Neuproduktion von IDOMENEO am Theater Lübeck.

 

Giuseppe Finzi

zur Person
Giuseppe Finzi – San Francisco Opera Resident Conductor – debütierte in San Francisco 2008 mit THE ELIXIR OF LOVE FOR FAMILIES und kehrte für LA BOHÈME, DIE ENTFÜHERUNG AUS DEM SERAIL, FAUST, LA FANCIULLA DEL WEST, AIDA, TURANDOT, CARMEN, RIGOLETTO und TOSCA dorthin zurück. Auch begleitete er die Company auf Gastspiele 2009, 2011 und 2012 zum Stern Grove Festival.

Giuseppe Finzi, geboren in Bari, war zunächst Assistenz-Dirigent und Studienleiter an der Scala di Milano und gab sein Debüt als Dirigent 2003 mit TOSCA am Teatro Rendano in Cosenza, wohin er 2004 für LA TRAVIATA zurückkehrte. Seitdem erklangen unter seiner musikalischen Leitung u. a. L’ELISIR D’AMORE, MADAMA BUTTERFLY, RIGOLETTO, LA TRAVIATA und COSÌ FAN TUTTE sowie zahlreiche Konzerte in Italien, Russland, Albanien, Südkorea und Japan. Mit CARMEN an der Deutschen Oper Berlin gibt er am 8. Dezember 2013 sein Deutschland-Debüt.

Seine künftigen Engagements beinhalten DER NUSSKNACKER am Teatro San Carlo in Neapel, RIGOLETTO am Teatro Massimo in Palermo sowie eine Neuproduktion von IDOMENEO am Theater Lübeck.