user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Joël Fonsegrive

About

Joël Fonsegrive wurde 1984 geboren und ist als Doppelbürger (Schweiz / Frankreich) in der Nähe von Basel (CH) zweisprachig aufgewachsen. Als Kind spielte er Klavier, bis er im Alter von 17 Jahren den E-Bass für sich entdeckte. Er spielte in verschiedenen Formationen und Projekten weltweit unzählige Konzerte, u. a. von Toronto bis Budapest via New York, Berlin, London, Paris. Joël machte u.a. Aufnahmen in den Abbey Road Studios in London im Jahre 2010 sowie diverse Theaterproduktionen (u. a. „M & The Acid Monks“ 2013 sowie „Gilgamesh Must Die!“ ...
Joël Fonsegrive wurde 1984 geboren und ist als Doppelbürger (Schweiz / Frankreich) in der Nähe von Basel (CH) zweisprachig aufgewachsen. Als Kind spielte er Klavier, bis er im Alter von 17 Jahren den E-Bass für sich entdeckte. Er spielte in verschiedenen Formationen und Projekten weltweit unzählige Konzerte, u. a. von Toronto bis Budapest via New York, Berlin, London, Paris.

Joël machte u.a. Aufnahmen in den Abbey Road Studios in London im Jahre 2010 sowie diverse Theaterproduktionen (u. a. „M & The Acid Monks“ 2013 sowie „Gilgamesh Must Die!“ 2014 an der Deutschen Oper Berlin).

Seit 2009 ist er festes Mitglied von „The bianca Story“. Er studiert nebenbei Musik an der Zürcher Hochschule der Künste und unterrichtet E-Bass, Klavier und Gitarre.