user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Quintettsolisten der Deutschen Oper Berlin

About

Die Quintettsolisten der Deutschen Oper Berlin – Wolfgang Dasbach (Flöte), Sebastian Römisch (Oboe), Dieter Velte (Klarinette), Daniel Adam (Horn), Thomas Kollikowski (Fagott) – bestehen aus Mitgliedern des Orchesters der Deutschen Oper Berlin und der Sächsischen Staatskapelle Dresden, spielen an herausragenden Positionen ihrer Orchester, und gehen zusätzlich weiteren unterschiedlichen musikalischen Aktivitäten nach. So spielen sie beispielsweise ebenfalls in anderen Kammermusikformationen, Jazz-Ensembles oder im Festspielorchester Bayreuth. ...
Die Quintettsolisten der Deutschen Oper Berlin – Wolfgang Dasbach (Flöte), Sebastian Römisch (Oboe), Dieter Velte (Klarinette), Daniel Adam (Horn), Thomas Kollikowski (Fagott) – bestehen aus Mitgliedern des Orchesters der Deutschen Oper Berlin und der Sächsischen Staatskapelle Dresden, spielen an herausragenden Positionen ihrer Orchester, und gehen zusätzlich weiteren unterschiedlichen musikalischen Aktivitäten nach. So spielen sie beispielsweise ebenfalls in anderen Kammermusikformationen, Jazz-Ensembles oder im Festspielorchester Bayreuth.

Darüber hinaus sind sie zum Teil Inhaber von Lehraufträgen an der Universität der Künste Berlin, geben Kurse auch an anderen Musikhochschulen oder arbeiten als Mentoren der Seminaristen in ihren Orchestern.

Ziel des Ensembles ist es, einem breiten Spektrum an Kammermusikliteratur unterschiedlicher Stilepochen gerecht zu werden. Es ist aber auch ihr Anliegen, Kammermusikwerke, die aufgrund ihrer unkonventionellen Besetzung (durch Erweiterung mit verschiedenen Instrumenten sowie Gesang) relativ selten zur Aufführung gelangen, einem breiten Publikum bekannt zu machen.

Konzertreisen führten die Quintettsolisten der Deutschen Oper Berlin auch ins Ausland: u.a. nach Polen, Südafrika und Korea. Während ihrer Auslandsaufenthalte gaben sie ihr Wissen auch in Kursen weiter.

Orchester der Deutschen Oper Berlin