user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Robert Elibay-Hartog

About

Robert Elibay-Hartog ist als Deutsch-Amerikaner in Berlin geboren und aufgewachsen. Er studierte zunächst Physik und Musik in Vancouver, Kanada bevor er zum Gesang kam und für sein Studium nach Berlin zurückkehrte. Er studierte zunächst bei Hanno Müller-Brachmann an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ und später an der Guildhall School of Music and Drama in London bei Rudolf Piernay, wo er seinen Masters of Music absolvierte. Danach kehrte er an die HfM „Hanns Eisler“ zurück, um bei Martin Bruns sein Diplomstudium fortzuführen. In London ...
Robert Elibay-Hartog ist als Deutsch-Amerikaner in Berlin geboren und aufgewachsen. Er studierte zunächst Physik und Musik in Vancouver, Kanada bevor er zum Gesang kam und für sein Studium nach Berlin zurückkehrte. Er studierte zunächst bei Hanno Müller-Brachmann an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ und später an der Guildhall School of Music and Drama in London bei Rudolf Piernay, wo er seinen Masters of Music absolvierte. Danach kehrte er an die HfM „Hanns Eisler“ zurück, um bei Martin Bruns sein Diplomstudium fortzuführen.

In London sang Robert Elibay-Hartog unter anderem in einem Einführungskonzert des London Symphony Orchestras in der Barbican Hall sowie in einem „Neue Lieder“ Projekt in der Wigmore Hall. Außerdem wirkte er mit in der von Jonathan Miller inszenierten und von Paul Goodwin geleiteten „Matthäus Passion“ im National Theatre London. In Berlin sang er im Konzerthaus Partien in der Oper WIR GRATULIEREN von Mieczyslaw Weinberg und DAS MÄRCHEN VOM POPEN UND SEINEM KNECHT BALDA von Dimitri Schostakowitsch. Solopartien aus dem Oratoriumsrepertoire sang er unter anderem in der Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche, der Nikolaikirche Spandau, der Kirche zum guten Hirten in Friedenau und mit dem Schleswig-Holstein Musikfestivalchor unter der Leitung von Rolf Beck in Lübeck. Robert Elibay-Hartog war Akademist beim RIAS Kammerchor und Rundfunkchor Berlin. Neben Studium und Konzert ist er auch pädagogisch tätig. Er leitet die Stimmbildung für den Philharmonischen Chor der HU und den Oratorienchor Potsdam sowie den „Music and Theater Koop“ Kurs für die Musikschule Zehlendorf.