user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

William Robertson

About

Gebürtig aus San Francisco, schloss William Robertson ein Studium der klassischen Philologie an der Oxford University mit dem Bachelor ab. Während seines Studiums war er an zahlreichen Produktionen als Schauspieler, Regisseur und Produzent tätig. Die Sommer 2006 und 2007 verbrachte er in Edinburgh / Schottland, wo er beim Fringe Festival mitwirkte. Nach seinem Bachelorabschluss zog William Robertson im Herbst 2008 nach Deutschland. Hier arbeitete er als Assistent in den Bereichen Dramaturgie und Regie am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen und wechselte im Sommer 2009 als Regieassistent an das Oldenburgische Staatstheater, wo er sein Regiedebüt mit der zeitgenössischen Kammeroper FRÄULEIN JULIE von Antonio Bibalo gab. Seit Dezember 2012 arbeitet William Robertson als Assistent und Spielleiter an der Deutschen Oper Berlin.

 

William Robertson

zur Person
Gebürtig aus San Francisco, schloss William Robertson ein Studium der klassischen Philologie an der Oxford University mit dem Bachelor ab. Während seines Studiums war er an zahlreichen Produktionen als Schauspieler, Regisseur und Produzent tätig. Die Sommer 2006 und 2007 verbrachte er in Edinburgh / Schottland, wo er beim Fringe Festival mitwirkte. Nach seinem Bachelorabschluss zog William Robertson im Herbst 2008 nach Deutschland. Hier arbeitete er als Assistent in den Bereichen Dramaturgie und Regie am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen und wechselte im Sommer 2009 als Regieassistent an das Oldenburgische Staatstheater, wo er sein Regiedebüt mit der zeitgenössischen Kammeroper FRÄULEIN JULIE von Antonio Bibalo gab. Seit Dezember 2012 arbeitet William Robertson als Assistent und Spielleiter an der Deutschen Oper Berlin.