user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Yuriko Ozaki

About

Yuriko Ozaki (Sopran) wurde 1985 in Sapporo / Japan geboren. Sie absolvierte von April 2004 bis März 2008 das Bachelor-Studium für Gesang an der Otani Universität in Sapporo bei Yuriko Matsuda, im April 2011 wechselte sie im Rahmen des Master Studienganges zu Prof. Roman Trekel an die Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.

Engagements führten sie als Solistin u. a. 2007 zum Sapporo Art Festival, 2008 in einem „Mini-Recital“ ins Migishi Kotaro Museum, zum „Konzert des Himmels“ [Sora no Concert], 2010 und 2011 zu den Adventskonzerten des Chores der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin und 2011 zur Schlössernacht in Potsdam. 2012 interpretierte sie die Partie der Cleopatra in der Oper GIULIO CESARE von Händel.

 

Yuriko Ozaki

zur Person
Yuriko Ozaki (Sopran) wurde 1985 in Sapporo / Japan geboren. Sie absolvierte von April 2004 bis März 2008 das Bachelor-Studium für Gesang an der Otani Universität in Sapporo bei Yuriko Matsuda, im April 2011 wechselte sie im Rahmen des Master Studienganges zu Prof. Roman Trekel an die Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.

Engagements führten sie als Solistin u. a. 2007 zum Sapporo Art Festival, 2008 in einem „Mini-Recital“ ins Migishi Kotaro Museum, zum „Konzert des Himmels“ [Sora no Concert], 2010 und 2011 zu den Adventskonzerten des Chores der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin und 2011 zur Schlössernacht in Potsdam. 2012 interpretierte sie die Partie der Cleopatra in der Oper GIULIO CESARE von Händel.