Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Jörg Schörner

Jörg Schörner

Jörg Schörner

Zur Person

Der Tenor aus Magdeburg sang im ersten Engagement in Halberstadt als Bariton den Barbier / DER BARBIER VON SEVILLA, Conte Almaviva / DIE HOCHZEIT DES FIGARO und Marcello / LA BOHEME. 1993 unternahm er den Fachwechsel zum Tenor während eines Aufbaustudiums an der Musikhochschule Leipzig, debütierte 1994 am dortigen Opernhaus als Peter Iwanow / ZAR UND ZIMMERMANN und reüssierte als Ensemblemitglied im Charakterfach. Als Tichon / KATJA KABANOWA gastierte er mehrfach an der Deutschen Oper Berlin, bevor er ins Ensemble berufen wurde. An der Deutschen ...
Der Tenor aus Magdeburg sang im ersten Engagement in Halberstadt als Bariton den Barbier / DER BARBIER VON SEVILLA, Conte Almaviva / DIE HOCHZEIT DES FIGARO und Marcello / LA BOHEME. 1993 unternahm er den Fachwechsel zum Tenor während eines Aufbaustudiums an der Musikhochschule Leipzig, debütierte 1994 am dortigen Opernhaus als Peter Iwanow / ZAR UND ZIMMERMANN und reüssierte als Ensemblemitglied im Charakterfach.

Als Tichon / KATJA KABANOWA gastierte er mehrfach an der Deutschen Oper Berlin, bevor er ins Ensemble berufen wurde. An der Deutschen Oper Berlin war und ist er u. a. als Monostatos / DIE ZAUBERFLÖTE, Pang / TURANDOT, Melot / TRISTAN UND ISOLD, Nando / TIEFLAND, Scaramuccio / ARIADNE AUF NAXOS, Heinrich / TANNHÄUSER oder Hexe / HÄNSEL UND GRETEL zu erleben.