Kim-Lillian Strebel

Kim-Lillian Strebel

Die britisch-schweizerische Sopranistin Kim-Lillian Strebel, die in London in eine künstlerische, europäische Familie geboren wurde, erhielt schon früh eine Ausbildung als Tänzerin. Ihr Gesangstalent wurde dann durch Anthony Rolfe-Johnson entdeckt. Heute ist sie Ehren-ARAM der Royal Academy of Music. Anschließend setzte sie ihre Ausbildung am Royal Conservatoire of Scotland fort.

Als Stipendiatin der Deutschen Oper Berlin, des Theaters Freiburg und des Theaters Basel sang sie unter anderem die Rollen der Micaëla (CARMEN), Fiordiligi (COSÌ FAN TUTTE), Adina (L'ELISIR D'AMORE), Euridice (ORFEO ED EURIDICE), Angelica (ORLANDO) oder First Lady (DIE ZAUBERFLÖTE).

Zu den kommenden Projekten gehören ihr Debüt als Rusalka an der Komischen Oper Berlin, Pamina an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf sowie 3. Norn und Gutrune in Wagners GÖTTERDÄMMERUNG mit dem Dallas Symphony Orchestra unter der Leitung von Fabio Luisi.

In der jüngsten Vergangenheit gab sie ihr Kanada-Debüt an der Opéra de Montréal als Pamina in Mozarts ZAUBERFLÖTE, kehrte zurück, um Pamina, Musetta (LA BOHÈME) und Gretel (HÄNSEL UND GRETEL) unter Sir Donald Runnicles erneut an der Deutschen Oper Berlin zu singen sowie auf Tournee mit der Komischen Oper Berlin (Barrie Koskys Produktion) in Australien / Neuseeland / Taiwan / Macao / Südkorea. Sie sang Marzelline in Beethovens FIDELIO beim Edinburgh Festival, Lydia Pawloska in Weinbergers SPRING STORMS an der Komischen Oper Berlin, Mariya in einer Neuinszenierung von Tschaikowskijs MAZEPPA am Staatstheater Cottbus, gab ihr österreichisches Operndebüt in der Hauptrolle der Martha in MARTHA von Flotow an der Oper Graz und ihr Italiendebüt beim Festival della Valle D'Itria.

In jüngster Zeit gastierte sie u. a. beim Atlanta Symphony, Dallas Symphony, BBC Scottish Symphony Orchestra, Tonhalle-Orchester Zürich, Kammerorchester Basel, Mozarteum Orchester in Salzburg, La Orquesta Sinfonica Y Coro RTVE und Macedonian Philharmonic mit Werken von Beethoven (Missa Solemnis), Mozart (Requiem) oder Bach (Magnificat).

Schedule

In performances like

Videos

Peter Grimes
Video –

Benjamin Britten: Peter Grimes

Newsletter

News about the schedule
and the start of advance booking
Personal recommendations
Special offers ...
Stay well informed!

Subscribe to our newsletter

Subscribe to our Newsletter and receive 25% off your next ticket purchase.

* Mandatory field






Newsletter