Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

DE|EN

Vorstellungen

Spielplan
Aus Libretto #7 ... zur Premiere DAS RHEINGOLD

Annika Schlicht nimmt Sie mit zu ihrem Seelenort: Ins Museum

Die Mezzosopranistin Annika Schlicht singt Fricka in Wagners DAS RHEINGOLD. Bei alten Kunstwerken sucht sie Zugang zu ihren Rollen – und findet Figuren von zeitloser Gültigkeit ... Ab 12. Juni erleben Sie Annika Schlicht wieder als Fricka an der Seite von u. a. Derek Welton, Robert Watson, Thomas Lehman und vielen anderen mehr ...

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Ein Konzertfilm zur Premiere DAS RHEINGOLD

Männer, Mythen, Märchen

Die Werke von Schumann („Auf dem Rheine“, „Belsazar“), Szymanowski („Mythen“) und Telemann („Zwölf heroische Märsche“) berühren unterschiedliche Themen und Motive, die alle in Wagners DER RING DES NIBELUNGEN von zentraler Bedeutung sind. Den Abschluss des Programms bildet eine direkte Hommage an Wagner: Eine „Rheingold-Phantasmagorie“ des Arrangeurs Douglas Brown für Kammerensemble und Sprecher, in der Briefe Wagners mit Passagen aus dem RHEINGOLD verwoben werden.

Video

Neueste Videotrailer ...

Dean Murphy, Karis Tucker, Arianna Manganello, Joel Allison, Mané Galoyan und Valeriia Savinskaia

Lernen Sie unsere Stipendiat*innen des Förderkreises kennen ...

Zu Riccardo Zandonais „Francesca da Rimini“

Christof Loy über seine Inszenierung und die Liebe zu Opernraritäten

Unser Trailer zu Christof Loys Inszenierung

Riccardo Zandonai: Francesca da Rimini

Alexandra Hutton nimmt Sie mit hinter die Bühne

Ein Pausenrundgang bei „Francesca da Rimini“

16. März 1928 – 24. April 2021

In memoriam Christa Ludwig

Die große deutsche Mezzosopranistin gehörte zu jenen Sängerpersönlichkeiten, die in den 60er Jahren den Ruf der Deutschen Oper als Sängerhaus von Weltrang etablierten. So war sie hier in Partien wie Leonore, Amneris, Brangäne, Ortrud oder Octavian zu Gast. Nun ist Christa Ludwig im Alter von 93 Jahren gestorben. Wir trauern mit der Musikwelt um eine der großen Sängerinnen des 20. Jahrhunderts.

Lesen Sie weiter

Aus Libretto #7 ... Opernmagazin Juni 2021

Wann ist es endlich vorbei?

Ein Opernhaus ist wie ein Frachtschiff auf hoher See: Die Route ist längst abgesteckt - und kurzfristige Kursänderungen sind äußerst schwierig ... Wochen bewegt sich nichts, dann muss alles schnell gehen. In der Pandemie prallen unterschiedlichste Geschwindigkeiten aufeinander, erfährt auch Intendant Dietmar Schwarz. Aber im Hintergrund schmerzt ein anderes Thema

Lesen Sie weiter

21. April 1871 – 25. August 1958

Leo Blech zum 150. Geburtstag

Leo Blech war 35 Jahre lang eine zentrale Figur des Berliner Musiklebens. In Charlottenburg führte er die Städtische Oper unter Intendant Heinz Tietjen in das erste Nachkriegsjahrzehnt. Am 21. April 2021 wäre er 150 Jahre alt geworden.

Lesen Sie weiter

Immer gut informiert mit
Libretto & Co

Lesen Sie weiter

Jetzt neu im Handel

„Heart Chamber“

„An inquiry about love“ von Chaya Czernowin ... Dirigent: Johannes Kalitzke; Inszenierung: Claus Guth ... Live-Aufnahme vom 13., 26. und 30. November 2019

Lesen Sie weiter

Richard Wagner – Premiere am 12. Juni 2021

Das Rheingold

Musikalische Leitung: Donald Runnicles; Inszenierung: Stefan Herheim; Mit Derek Welton / Noel Bouley, Thomas Lehman, Robert Watson / Matthew Newlin, Thomas Blondelle, Markus Brück, Ya-Chung Huang, Andrew Harris, Tobias Kehrer, Annika Schlicht, Judit Kutasi u. a.

Zur Vorstellung

Uraufführung am 13. Juni 2021

Beethoven. Ein Leben

Neben Jazz und Dschungelbuch, präsentiert auch das ATZE Musiktheater eine Uraufführung auf dem Parkdeck. In „Beethoven. Ein Leben“ gehen Komponistin Sinem Altan und Regisseur Thomas Sutter auf eine Reise zurück in die Zeit der Französischen Revolution. Ab dem 13. Juni 2021 nähern sie sich der Frage, wer der Mensch Beethoven war. Entstanden ist ein historisch schillernd inszeniertes Künstlerportrait für alle ab 10 Jahren.

Zur Vorstellung

Ein Open-Air-Festival auf dem Parkdeck von 4. bis 6. Juni

Jazz trifft Literatur

Schauspieler Christian Brückner liest aus Kiplings „Das Dschungelbuch“ und die BigBand spielt Jungle Jazz für alle ab 8 am 6. Juni … Aus Joseph Conrads „Herz der Finsternis“ hat der renommierte Autor John von Düffel zusammen mit dem Komponisten Manfred Honetschläger ein Jazzmelodram entwickelt, zu hören am 4. Juni … und am 5. Juni lesen Yara Blümel und Jens Schnarre aus Shakespeares „Sommernachtstraum“ und dazu gibt’s Musik zwischen Groove-Jazz und Swing von Christian Meyers.

Zur Vorstellung

Frühling im Restaurant Deutsche Oper

Rhabarber, Bärlauch, Spargelzeit

Ab sofort bietet das Restaurant Deutsche Oper Rhinland Spargel im Menü für Zuhause an. Genießen Sie marinierte Großgarnelen an grünem Spargel und Bärlauch, Kalbstafelspitz im Hauptgang zu weißem Spargel und karamellisierten Frühlingskartoffeln sowie feinsten Rhabarber als Dessert. Selbstverständlich gibt es auch eine vegetarische Alternative und Einzelgerichte rund um Steinpilzknödel, Brandenburger Land-Ente und luftige Schokoladenmousse.

Lesen Sie weiter

Newsletter

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld