Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Vorstellungen

Spielplan
Coronavirus
Alle Vorstellungen im Zeitraum 11. März bis 19. April 2020 sowie PIQUE DAME müssen abgesagt werden: Das Rückerstattungsformular finden Sie auf der Landing-Page. Die Tageskasse ist bis auf Weiteres geschlossen. Wir freuen uns, Ihnen mit Unterstützung von Arthaus Musik, EuroArts, Naxos und Unitel einen Online-Ersatzspielplan anbieten zu können: DIE HEIMLICHE EHE (6. bis 8.), DIE GESPENSTERSONATE (8. bis 10.) etc.

Lesen Sie weiter

Buchen Sie jetzt Ihre Abonnements für ...
Unsere Saison 2020/21
Mit unseren Fest- oder Wahlabonnements können Sie Ihre Wunschvorstellungen bereits ab 11. März 2020 und damit beinahe eineinhalb Monate vor dem Beginn des allgemeinen Vorverkaufs am 27. April 2020 reservieren. Zudem genießen Sie die Vorstellungen unseres Spielplanes mit bis zu 25% Preisnachlass innerhalb des von Ihnen gewählten Abonnements.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Aktuelle Videohighlights

Zemlinskys Werk, kommentiert von Sebastian Hanusa – Video 35:40 min

Eine Einführung zu „Der Zwerg“

Unser Chor im Video – 4:35 min

Highlight: Va, pensiero, sull'ali dorate

Video — 01:48 / Zurück im Spielplan ab 4. Dezember

Reisen Sie mit Gerda, Kay und Schneekönigin in den Norden

Video — 1:59 min / Premiere am 26. Januar

A Midsummer Night's Dream ... kurz erklärt

Mitarbeiter*innen der Kostümabteilung im Homeoffice
Stoffmasken statt Opernkostüme
Das Hospiz wünschte sich 1000 wiederverwendbare Masken, die dreilagig sind und eine integrierte Tasche haben – die Filtereinlagen besorgt das Hospiz. Die Maske ist bunt, damit an Demenz erkrankte Patienten nicht beängstigt werden. Weitere Sozialeinrichtungen haben sich bereits mit dem Wunsch nach Stoffmasken gemeldet. Kontakt: horn@deutscheoperberlin.de

Lesen Sie weiter

Das Orchester spendet für Musiker*innen
„Wir Orchestermusiker vermissen das gemeinsame Musizieren und unser Publikum sehr, aber eine Sache können wir doch in dieser Lage gemeinschaftlich organisieren: Wir können denen helfen, deren Lage noch schlechter ist als unsere eigene: Den freischaffenden Musikern, denen vielleicht auf Monate hinaus alle Verdienstmöglichkeiten fehlen. Das Orchester der Deutschen Oper Berlin hat entschieden, in einer ersten Aktion spontan 12.000 € an den Nothilfefonds der Deutschen Orchester-Stiftung zu spenden. ...

Video

26. Januar 1935 – 10. März 2020
Im Gedenken an Winfried Bauernfeind
Das Ensemble der Deutschen Oper Berlin erinnert sich dankbar an die lange Zeit mit Winfried Bauernfeind, die nun schon eine Weile zurückliegt und dennoch so nah ist, weil sie die unglaubliche Kreativität dieser Stadt schon vertrat, als es noch deutlich weniger Klubs und Freie Gruppen gab als heute. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Jetzt sind unsere Gedanken bei seinem Ehemann Peter und den Angehörigen.

Lesen Sie weiter

Immer gut informiert mit
Libretto & Co

Lesen Sie weiter

Richard Wagner – ab 30. April 2020
Der fliegende Holländer
Musikalische Leitung: Ivan Repusic; Inszenierung: Christian Spuck; Mit Tobias Kehrer, Martina Welschenbach, Thomas Blondelle, Annika Schlicht, Andrei Danilov, Noel Bouley u. a.

Zur Vorstellung

Richard Wagner – ab 24. Mai 2020
Tristan und Isolde
Musikalische Leitung: Donald Runnicles; Inszenierung: Graham Vick; Mit Stephen Gould, Albert Pesendorfer, Iréne Theorin, Martin Gantner, Ekaterina Gubanova u. a.

Zur Vorstellung