Martin Gerke

Martin Gerke

Martin Gerke, geboren 1982 in Hildesheim, begann seine Gesangausbildung im Knabenchor Hildesheim. Seit 2003 betreibt er ein Gesangstudium bei Prof. Thomas Quasthoff, zunächst an der Hochschule für Musik Detmold, ab 2004 an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, Berlin. Er besuchte diverse Meisterklassen bei Prof. Thomas Quasthoff.

Schon während des Studiums nahm er an zahlreiche Opernproduktionen z. B. am Stadttheater Hildesheim, am Landestheater Detmold, an der Kammeroper Rheinsberg und dem Hebbel am Ufer als Papageno / DIE ZAUBERFLÖTE, Krušina / DIE VERKAUFTE BRAUT, Papacoda / EINE NACHT IN VENEDIG teil. Weitere Engagements führten ihn an die Neuköllner Oper in den Inszenierungen MITLEID (2008) und PELLÉAS ET MÉLISANDE als Golaud (2009) unter der Regie von Miriam Salevic. 2010 debütierte er als Figaro in DIE HOCHZEIT DES FIGARO von Wolfgang Amadeus Mozart am Theater für Niedersachsen und als Don Giovanni an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“. Er trat in zahlreichen modernen Opern u. a. in WANDERLAND von Beate Baron und Genoel Rühle im Saalbau Neukölln, während des Crescendo-Festival 2008 in Berlin in KOPERNIKUS von Claude Vivier und in DER SONNE ENTGEGEN von Lucia Ronchetti, inszeniert von Michael von zur Mühlen in den Sophiensälen Berlin bei der MaerzMusik 2010 auf.

Von 2009 bis 2011 wirkte Martin Gerke in allen drei Inszenierungen des Intendanten Willy Decker bei der Ruhrtriennale solistisch mit, 2011 als Steuermann in TRISTAN UND ISOLDE unter der musikalischen Leitung von Kirill Petrenko. Im April 2011 wirkte er in einem Mozart-Pasticcio, inszeniert von Vera Nemirova an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, mit und im Juni beim Internationalen Opernfestival Miskolc (Ungarn) in der Oper DON SANCHE (Liszt) als Alidor. 2011 sang er den Wotan in DIE JAFFA ORANGEN DES RICHARD W. – EIN ISRAELISCHES RHEINGOLD im Radialsystem Berlin, am Theater Chur und am Operadagen Rotterdam, sowie Escamillo in CARMEN am Theater Rampe Stuttgart.

Schedule

In performances like

Videos

Die Schneekönigin
Video – 01:48 min.

Die Schneekönigin

Lin Wang nach Janosch: Oh, wie schön ist Panama
Video –

Lin Wang nach Janosch: Oh, wie schön ist Panama

Die Schneekönigin (gesamt)
Video –

Samuel Penderbayne: Die Schneekönigin [gesamt]

Aus den Proben zu „Die Schneekönigin“
Video – 02:04 min.

Probenbesuch: Die Schneekönigin

Kuckuck im Koffer
Video –

Matthias Kaul: Kuckuck im Koffer (Mobiles Musiktheater)

FREDERICK II – HOLY ROMAN EMPEROR
Video – 52:00 min.

Friedrich II, der Staufer

Newsletter

News about the schedule
and the start of advance booking
Personal recommendations
Special offers ...
Stay well informed!

Subscribe to our newsletter

Subscribe to our Newsletter and receive 25% off your next ticket purchase.

* Mandatory field






Newsletter

30
NOV

Adventskalender 2022

Am 1. Dezember ist es wieder soweit. Unser schon traditioneller Adventskalender heißt Sie bei freiem Eintritt herzlich willkommen. Die neuen Ensemblemitglieder freuen sich darauf, Ihnen die Tage bis Heiligabend mit persönlich gestalteten musikalischen Programmen zu verkürzen, bei denen Sie neben weihnachtlichen Klassikern auch absolute Raritäten, vielleicht noch nie Gehörtes zu Ohren bekommen. Kommen Sie doch einfach vorbei und erleben Sie unsere Künstler*innen aus nächster Nähe.

Unser adventliches Foyer-Programm
Besuchen Sie unsere Kammerkonzerte von Montag bis Freitag, jeweils von 17.00 bis ca. 17.25 Uhr, im Rangfoyer rechts. Sollte es Abweichungen im Veranstaltungsort oder bei der Uhrzeit geben, finden Sie eine Notiz in der Übersicht. Der Eintritt ist frei.

1. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Dietmar Schwarz liest „Die Schneekönigin“

2. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
Der Kinderchor singt weihnachtliche Lieder

5. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Alte russische Romanzen mit Maria Motolygina

6. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
Der Nikolaus kommt zu Besuch – gemeinsam mit Elisa Verzier

7. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
„Ding Dong! Merrily on High“ – Ein Konzert mit den VoiceChangers

8. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
Gemeinsames Adventssingen mit den Blechbläsern

9. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„Jenseits der Schneekönigin“ – Lieder von u. a. Samuel Penderbayne
mit Alexandra Ionis, Attilio Glaser und Henriette Zahn

12. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Lieder und Arien mit Sua Jo und Kyle Miller

13. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Daniel Nicholson singt und moderiert

14. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Ralph Vaughan Williams’ „The House of Life“
mit Dean Murphy und Elda Laro

15. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„Vierhändiges“ – Klaviermusik
mit John Parr und Christopher White

16. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Tischlerei
Südamerikanische Lieder mit Jorge Puerta

19. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Tischlerei
Englische und polnische Lieder
mit Maire Therese Carmack, Artur Garbas und Manon Gerhardt

20. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„Christmas Carols for Two Tenors“
mit Kieran Carrel und Thomas Cilluffo

21. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Kammermusik mit Orchestermitgliedern

22. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„L'ange et l'enfant“ – Zu César Francks 200. Geburtstag
mit Andrea Schwarzbach und Christian Zacker

23. Dezember 2022 | 16.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Brahms-Lieder mit Arianna Manganello
Bitte beachten Sie den früheren Beginn: 16.00 Uhr


Alle weiteren Informationen im jeweiligen Tages-Türchen auf unserer Homepage

Verlosungen an den Wochenenden
Weil ein Adventskalender selbstverständlich auch an Wochenenden und an Heiligabend gefüllt ist, finden Sie an Samstagen und Sonntagen sowie am 24. Dezember Online-Verlosungen auf unserer Homepage. Wir danken schon an dieser Stelle Kooperationspartnern wie NAXOS oder der Yorck-Kinogruppe.