Newsletter

News about the schedule
and the start of advance booking
Personal recommendations
Special offers ...
Stay well informed!

Subscribe to our newsletter

Subscribe to our Newsletter and receive 25% off your next ticket purchase.

* Mandatory field





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Simone del Savio

Simone del Savio

Der italienische Bariton Simone Del Savio hat sich in den letzten Jahren als einer der begabtesten Sänger und Interpreten der internationalen Opernszene etabliert, der auf den Brettern der renommiertesten Opernhäuser und Festivals wie La Scala, Royal Opera House Covent Garden, Opéra national de Paris, Deutsche Oper Berlin und Salzburger Festspiele steht.

Er wurde bei mehreren Gesangswettbewerben ausgezeichnet, darunter der Erste Preis beim Internationalen Wettbewerb „Toti Dal Monte“ in Treviso (2005), der Zweite Preis beim Internationalen Wettbewerb „Riccardo Zandonai“ in Riva del Garda (2005). Im Jahr 2007 erhielt er in der Kategorie Oper die Eberhard Waechter-Medaille, die Auszeichnung für die besten jungen Sänger an österreichischen Theatern. 2004 schloss er sein Studium am Konservatorium „G. Verdi“ in Turin ab. 2005 wurde er für die Accademia Rossiniana in Pesaro ausgewählt, wo er unter der Leitung von Maestro Alberto Zedda sein Debüt beim Rossini Opera Festival als Don Profondo in IL VIAGGIO A REIMS gab.

In kurzer Zeit führte ihn sein Talent an viele der führenden Theater und Festivals in Europa: 2007 debütierte er an der Mailänder Scala IN MADAMA BUTTERFLY unter der Leitung von Myung-whun Chung und als Don Alfonso in COSÌ FAN TUTTE, 2008 bei den Salzburger Festspielen in OTELLO unter der Leitung von Riccardo Muti, 2010 am Royal Opera House in London als Schaunard in LA BOHÈME, 2011 an der Deutschen Oper Berlin in MADAMA BUTTERFLY (Sharpless), 2012 an der Bayerischen Staatsoper München in der Rolle des SCHAUNARD.

Sein breites Repertoire reicht von Rossini über Mozart und Donizetti bis hin zu Verdi und Puccini. Zu den vielen Rollen, die er erfolgreich gesungen hat, gehören Leporello in DON GIOVANNI (Teatro La Fenice in Venedig, Opéra de Toulon), Don Alfonso in COSÌ FAN TUTTE (Opéra national in Paris mit Philippe Jordan), Figaro in LE NOZZE DI FIGARO (Opera di Roma), Bartolo in IL BARBIERE DI SIVIGLIA (Opera di Roma, Teatro Regio in Turin und Opéra National in Paris), Don Alvaro in IL VIAGGIO A REIMS (Teatro alla Scala in Mailand, Teatro dell'Opera in Rom), Prosdocimo in IL TURCO IN ITALIA (Teatro Regio in Turin), die Titelrolle in DON PASQUALE (2014 auf Tournee in Frankreich), sowohl Dulcamara als auch Belcore in L'ELISIR D'AMORE, Lord Enrico in LUCIA DI LAMMERMOOR (Teatro Regio di Torino unter der Leitung von Bruno Campanella, Teatro Massimo di Palermo), Riccardo in Bellinis I PURITANI (unter der Leitung von Michele Mariotti am Teatro Comunale di Bologna und am Teatro Regio di Torino), Giorgio Germont in LA TRAVIATA (Deutsche Oper Berlin, Grand Théâtre de Genève, Maggio Musicale Fiorentino), Schaunard / LA BOHÈME (ROH London, Opéra de Paris, Savonlinna Festival unter der Leitung von Gianandrea Noseda) und Marcello / LA BOHÈME (Teatro Comunale di Bologna unter der Leitung von Juraj Vlacuha, Vlaamse Opera Antwerpen, in Turin und beim Edinburgh Festival mit Gianandrea Noseda), Sharpless in MADAMA BUTTERFLY.

Zu seinen jüngsten Engagements zählen u. a. TURANDOT beim Festival Puccini in Torre del Lago, LA BOHÉME (Schaunard) an der Opéra de Paris, Puccinis „Messa di Gloria“ am Teatro La Fenice di Venezia, L'ELISIR D'AMORE (Dulcamara) am Teatro dell'Opera in Rom, MARIA STUARDA am Grand Théatre de Genève, TURANDOT (Ping) in Genf und am Teatro Regio in Turin, RIGOLETTO an der Oper Frankfurt, L'ELISIR D'AMORE (Belcore) an der Opéra national de Paris, IL BARBIERE DI SIVIGLIA (Figaro) am Teatro La Fenice in Venedig sowie LA CENERENTOLA in Genf.

Seine künftigen Projekte beinhalten DON PASQUALE (Malatesta) am Teatro Region in Turin, UN BALLO IN MASCHERA (Renato) an der Oper Köln, LA TRAVIATA in Massy, MARIA STUARDA und FEDORA (De Siriex) in Genf, IL BARBIERE DI SIVIGLIA (Bartolo) an der Deutschen Oper Berlin.

Schedule

In performances like

Enter Onepager
1

slide_title_1

slide_description_1

slide_headline_2
2

slide_title_2

slide_description_2

slide_headline_3
3

slide_title_3

slide_description_3

slide_headline_4
4

slide_title_4

slide_description_4

Create / edit OnePager