user_panel_header

This is your personal “My Opera” area. This is where you can update your private details, profile settings and password and/or log out.

Your applications in the administrative / editorial area

Stephanie Weiss

About

Die Sopranistin war Stipendiatin der OF 2004/2005. Sie wurde u. a. am New England Conservatory und am Mannes College of Music ausgebildet. Ihr Repertoire umfasst Partien des lyrischen und Koloratursopran-Fachs wie Micaëla, Violetta, Pamina, Papagena und Fiordiligi. Sie gastierte an der Opera Company of Middlebury, Kansas, City Civic Opera, Boston Academy of Music und der Ridgefield Opera. 2001 gewann sie die Regionalausscheidung des Met National Council. Als Cover für die Rolle der Medora/IL CORSARO war sie beim Opera Orchestra of New York engagiert. 2009 gastierte sie u. a. in Bern. An der Deutschen Oper Berlin debütierte sie als Frasquita/CARMEN an der Seite von Agnes Baltsa und sang u. a. auch die Musetta/LA BOHEME. In der Kinderoper DAS TRAUMFRESSERCHEN sang sie die Partie der Prinzessin.

 

Stephanie Weiss

zur Person
Die Sopranistin war Stipendiatin der OF 2004/2005. Sie wurde u. a. am New England Conservatory und am Mannes College of Music ausgebildet. Ihr Repertoire umfasst Partien des lyrischen und Koloratursopran-Fachs wie Micaëla, Violetta, Pamina, Papagena und Fiordiligi. Sie gastierte an der Opera Company of Middlebury, Kansas, City Civic Opera, Boston Academy of Music und der Ridgefield Opera. 2001 gewann sie die Regionalausscheidung des Met National Council. Als Cover für die Rolle der Medora/IL CORSARO war sie beim Opera Orchestra of New York engagiert. 2009 gastierte sie u. a. in Bern. An der Deutschen Oper Berlin debütierte sie als Frasquita/CARMEN an der Seite von Agnes Baltsa und sang u. a. auch die Musetta/LA BOHEME. In der Kinderoper DAS TRAUMFRESSERCHEN sang sie die Partie der Prinzessin.