Symposion: Dietrich Fischer-Dieskau - a Centennial Singer in Berlin

28 – 30 October 2022

30
Sunday
October
12:00
Free choice of seats
Information about the work

Share this post
Cast
Dates & Tickets
supported by

A cooperation with rbbKultur

30
Sunday
October
12:00
Free choice of seats
Cast
the content

Ein halbes Jahrhundert lang wirkte Dietrich Fischer-Dieskau an der Deutschen Oper Berlin. Zwischen dem Debüt des 23-Jährigen als Marquis von Posa in Verdis DON CARLO und seinem letzten Auftritt als Dirigent in einem Sinfoniekonzert liegen über 400 Auftritte in 32 verschiedenen Partien. An der Deutschen Oper Berlin wuchs Fischer-Dieskau zum Jahrhundertsänger heran und zeigte hier die ganze Bandbreite seines Könnens als Operninterpret, aber auch als Gestalter in Liederabenden.

Hier interpretierte er Rollen wie Wagners Hans Sachs und Amfortas, Verdis Falstaff und Amonasro, aber auch Partien in Opern von Artur Honegger, Winfried Zillig, Ferruccio Busoni und Paul Hindemith.

Wie kaum ein anderer Künstler hat Fischer-Dieskau die nachfolgenden Sängergenerationen geprägt. Sein Selbstverständnis als denkender Interpret wurde zum Modell, seine vielfach dokumentierten Auseinandersetzungen mit Opernpartien und den großen Liedzyklen haben immer noch gültige Maßstäbe gesetzt.

Der zehnte Todestag von Dietrich Fischer-Dieskau ist nun der Anlass für die Deutsche Oper Berlin, ihrem langjährigen Ensemblemitglied ein Symposion zu widmen. Weggefährten wie sein langjähriger Klavierbegleiter Hartmut Höll geben Auskunft über Fischer-Dieskaus Arbeitsweise, Prof. Martin Fischer-Dieskau beleuchtet seinen Vater als Interpret des italienischen Fachs und natürlich werden auch die Mitglieder des Ensembles der Deutschen Oper Berlin Fischer-Dieskau musikalisch ihren Tribut zollen.

Friday, 28 October 2022

8.00 p.m.
"A Tribute to Dietrich Fischer-Dieskau"
Lieder recital with works by Schumann, Wolf, Mahler and Brahms.
Even today, song recitals are a regular part of the programme of the Deutsche Oper Berlin. Four young members of the ensemble pay tribute to Dietrich Fischer-Dieskau: Alexandra Hutton, Arianna Manganello, Kieran Carrel and Artur Garbas sing.
Admission: € 16,00 / reduced 8,00

***

Saturday, 29 October 2022

11.00 a.m.
"Tones speak, words sound" - Dietrich Fischer-Dieskau's path in lieder singing
Lecture by Michael Wersin

12.30 p.m.
Dietrich Fischer-Dieskau during rehearsal and recording
Fanny Tanck in conversation with Cord Garben and Hartmut Höll

3.00 p.m.
"Was's Zauber, war es reine Macht": Fischer-Dieskau's Interpretation of Wagner from the Spirit of Song
Lecture by Sieghart Döhring

4.30 p.m.
Dietrich Fischer-Dieskau as an "Italian Baritone
Lecture by Martin Fischer-Dieskau

Afterwards: Presentation of a bust in honour of Dietrich Fischer-Dieskau to the Deutsche Oper Berlin

8.00 p.m.
Film screening "Autumn Journey
A portrait of Dietrich Fischer-Dieskau by Bruno Monsaingeon

***

Sunday, 30 October 2022

12.00
Panel discussion: And now? Dealing with the legacy
Moderation: Fanny Tanck (rbb)
Participants: André Schuen, Samuel Hasselhorn, Daniel Heide, Kunal Lahiri, Klara Hornig
Musical contributions by André Schuen / Daniel Heide and Samuel Hasselhorn / Kunal Lahiri

5.00 p.m.
Recital: "Winterreise"
Markus Brück and Philip Jekal, baritone
John Parr, piano
Admission: € 16,00 / reduced 8,00

Our recommendations

Winterreise
A Tribute to Dietrich Fischer-Dieskau

Newsletter

News about the schedule
and the start of advance booking
Personal recommendations
Special offers ...
Stay well informed!

Subscribe to our newsletter

Subscribe to our Newsletter and receive 25% off your next ticket purchase.

* Mandatory field






Newsletter