Ulrike Seifert

Ulrike Seifert

Ulrike Seifert (Violoncello) geboren in Stralsund, erhielt ihren ersten Cellounterricht mit acht Jahren bei Hansjoachim Voß an der Musikschule Stralsund.
Von 1989 bis 1994 besuchte sie die Spezialschule für Musik in Weimar und studierte anschließend an der dortigen Hochschule bei Prof. Maria-Luise Ewald (Diplomabschluss 1998). Während des Orchesterseminars an der Deutschen Oper Berlin 1998|1999 wurde sie vom damaligen stellvertretenden Solocellisten Cristoforo Pestalozzi unterrichtet. Sie war Preisträgerin beim Bundeswettbewerb »Jugend musiziert« 1994, Mitglied im Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern und in der Jungen Deutschen Philharmonie. Während des Studiums spielte sie als Substitutin bei der Staatskapelle Weimar. Seit der Spielzeit 2000|2001 ist sie Mitglied des Orchesters der Deutschen Oper Berlin.

Schedule

Videos

Video – 03:45 min.

Lieblingsstücke ... mit vier Violoncelli

Video – 08:15 min.

Lieblingsstücke ... mit den vier Cellisten

Video – 13:25 min.

Digitale Instrumentenvorstellung: Die Violoncelli

Newsletter

News about the schedule
and the start of advance booking
Personal recommendations
Special offers ...
Stay well informed!

Subscribe to our newsletter

Subscribe to our Newsletter and receive 25% off your next ticket purchase.

* Mandatory field






Newsletter