Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Zyklus 2 – 21., 22., 24., 26. Mai 2024 - Deutsche Oper Berlin

Der Ring des Nibelungen

Zyklus 2 – 21., 22., 24., 26. Mai 2024

Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend
In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

 

Eine Gruppe von Menschen trifft auf leerer Bühne auf einen Konzertflügel, ein Ton wird angeschlagen, und langsam entfaltet sich eine Welt der Fantasie, der Sehnsüchte und des Rausches, die alle in Bann zieht und zur Gemeinschaft verschmelzen lässt. So beginnt DAS RHEINGOLD in der Regie von Stefan Herheim, das seit 2021 die über hundertjährige Aufführungstradition von Wagners Tetralogie an der Deutschen Oper Berlin fortsetzt. Getreu Wagners Kerngedanken, ein modernes Äquivalent zur gemeinschaftsstiftenden Kraft des Griechischen Theaters zu schaffen, ist für den deutsch-norwegischen Regisseur das Gold ein Symbol für das Spiel selbst und seine magische Wirkung auf die Menschen. An den vier Abenden schlägt Herheim einen Bogen, der über Stationen der Aufführungsgeschichte schließlich bis ins Foyer der Deutschen Oper Berlin mit seiner emblematischen Wolkenskulptur führt. Dieser RING ist ein Spiel, das oft mit scheinbar einfachsten Theatermitteln wie einem weißen, verblüffend wandlungsfähigen Tuch arbeitet und damit die Imaginationskraft des Publikums fordert, es aber gerade dadurch zum unverzichtbaren Teil der Aufführung werden lässt.

Der Einzelverkauf für alle Vorstellungen von 11. Mai bis 2. Juni 2024 hat begonnen.

Werk- und Terminübersicht

Der Ring des Nibelungen – Das Rheingold

Richard Wagner (1813 – 1883)

Der Ring des Nibelungen – Die Walküre

Richard Wagner (1813 – 1883)

Der Ring des Nibelungen – Siegfried

Richard Wagner [1813 – 1883]

Der Ring des Nibelungen – Götterdämmerung

Richard Wagner (1813 – 1883)
OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten