Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Immer aktuell

Spielplanänderungen und Umbesetzungen in Hauptpartien

Corona-Pandemie: Absage aller Vorstellungen und Ende der Saison 2019/20
Mit dem 22. April tritt die Verordnung des Landes Berlin über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie in Kraft, aufgrund derer in der Deutschen Oper Berlin bis einschließlich 31. Juli 2020 keine Veranstaltungen, unabhängig von der Teilnehmerzahl, stattfinden dürfen.

Damit ist unsere Saison 2019/20 leider beendet – wir danken Ihnen herzlich für Ihre Besuche, für gemeinsame Musiktheatererlebnisse in den letzten Monaten und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Dietmar Schwarz: „Die Absage der Vorstellungen in Mai und Juni, darunter der mit überaus großer Spannung erwartete Auftakt unseres Zyklus DER RING DES NIBELUNGEN mit dem herausragenden Künstlerteam Donald Runnicles und Stefan Herheim und die bereits am 12. bzw. 25. März abgesagten Premieren von Rued Langgards ANTIKRIST und Peter I. Tschaikowskijs PIQUE DAME bedaure ich persönlich, gemeinsam mit dem gesamten Team der Deutschen Oper Berlin, außerordentlich. Wir hoffen sehr, dass wir Ihnen all das, was wir in den vergangenen Monaten für Sie vorbereitet und geplant haben, bald zeigen können. Denn wir glauben fest daran, dass Kunst in und vor allem nach dieser schwierigen Zeit nötiger sein wird denn je – als Möglichkeit, das Erlebte zu begreifen, aber auch, um Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln.“

Wir melden uns bei Ihnen mit unseren an die aktuelle Situation angepassten Plänen für die Saison 2020/21 und unsere digitalen Programme sowie dem neuen Vorverkaufstermin, sobald es uns möglich ist.

Wir vermissen Sie, sind wirklich traurig über den Wegfall unserer so freudig erwarteten und intensiv seit bis zu 2 Jahren vorbereiteten Vorstellungen und freuen uns sehr auf ein Wiedersehen in Ihrer, unserer Deutschen Oper Berlin!

Das Team des Kartenverkaufs ist mit diesen Absagen sehr herausgefordert und arbeitet mit Hochdruck daran, alle Kartenstornierungen abzuwickeln. Wir können Sie angesichts dieser besonderen Umständen nur um Geduld und Verständnis bitten. Für Ihre Fragen sind wir telefonisch unter +49 30 343 84 343, per E-Mail an info@deutscheoperberlin.de und ab 27. April persönlich an unserer Kasse Mo-Fr außer Feiertag von 12 bis 19 Uhr für Sie da.

Für die Rückerstattung Ihrer Karten bitten wir Sie, bis spätestens 31. Juli 2020 folgendes Rückgabe-Formular auszufüllen – wir sind jeder Besucherin und jedem Besucher dankbar, die/der sich für den Gutschein oder das Kundenguthaben entscheidet.

 

Umbesetzungen Saison 2020/21
 

Nach einer langen Phase der Bühnen-Abstinenz freuen wir uns sehr, Ihnen unseren neuen Spielplan für August und September vorzustellen. Von Wagner über Verdi, von Beethoven über Jazz, halbszenisch oder konzertant und in Top-Besetzungen gehen wir unter dem Motto “Open Opera” vorsichtige Schritte zurück zum Musiktheateralltag. Im August verwandelt sich unser Parkdeck in einen außergewöhnlichen Spielort für drei Vorstellungen und vier Konzerte, bevor wir im September endlich wieder die Türen zu unserem Saal öffnen – Änderungen sind aufgrund aktueller Entwicklungen leider stets vorbehalten. Der Vorverkauf für das August-Programm beginnt am Montag, den 22. Juni 2020, 12.00 Uhr. Die September-Vorstellungen können Sie voraussichtlich ab 17. August buchen.

Open Opera: Das Rheingold auf dem Parkdeck
Jonathan Dove / Richard Wagner
Musikalische Leitung: Donald Runnicles / Szenische Einrichtung: Neil Barry Moss
21., 22., 23. August 2020 auf dem Parkdeck

Open Opera: The Duke. Die große Duke-Ellington-Hommage
Die BigBand der Deutschen Oper Berlin
Musikalische Leitung: Manfred Honetschläger / Rezitation: Maximilian Held
25., 26. August 2020 auf dem Parkdeck

Open Opera: Das Dschungelbuch. Ein Jazzabenteuer für Familien
Die BigBand der Deutschen Oper Berlin
Musik von Martin Auer / Sprecher: Christian Brückner
29., 30. August 2020 auf dem Parkdeck

Open Opera: Baby Doll. Eine Flucht mit Beethovens 7. Sinfonie
Ludwig van Beethoven / Zwischenmusiken von Yom
Musikalische Leitung: Donald Runnicles / Inszenierung: Marie-Ève Signeyrole
4. [Premiere], 6. [2x], 7. September 2020 im Opernhaus

Open Opera: Verdi Gala. Auszüge aus MACBETH und NABUCCO (konzertant)
Musikalische Leitung: Roberto Rizzi Brignoli / Mit Saioa Hernández, Amartuvshin Enkhbat, Marko Mimica, Irene Roberts u. a.
12., 13. September 2020 im Opernhaus

Open Opera: Best of Aida (konzertant)
Musikalische Leitung: Giampaolo Bisanti / Mit Elena Stikhina, Judit Kutasi, Jorge de Léon u. a.
19., 20. September 2020 im Opernhaus

Open Opera: Best of La Gioconda (konzertant)
Musikalische Leitung: Ivan Repušić / Mit Joseph Calleja, Irina Churilova, Judit Kutasi, Beth Taylor, Roman Burdenko, Marko Mimica u. a.
25., 26. September 2020 im Opernhaus

 

Turandot
30. September; 3. Oktober 2020: Elisabeth Teige übernimmt die Partie der Turandot anstelle von Catherine Foster.

Don Carlo
6., 10., 13. Juni 2021: Wie Sie der Druckversion der Saisonbroschüre entnehmen können, war das Engagement von Plácido Domingo als Marquis von Posa in den DON-CARLO-Vorstellungen im Juni 2021 geplant. Wir geben die neue Besetzung der Partie sobald als möglich bekannt. Ergänzend zur Pressekonferenz vom 10. März 2020 möchte die Deutsche Oper Berlin klarstellen, dass die Aufhebung der Auftritte von Plácido Domingo im Juni 2021 im beiderseitigen Einvernehmen stattgefunden hat.

Der fliegende Holländer
14., 18. Februar 2021: Patrick Cook übernimmt die Partie des Erik anstelle von Thomas Blondelle.