Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Tischlerei:
Willkommen in der Tischlerei!
„Begegnungen“ heißt nicht nur ein Schwerpunkt der Tischlerei in dieser Spielzeit. Begegnungen prägen unser gesamtes Programm. Die Tischlerei war früher eine Werkstatt der Deutschen Oper Berlin, heute ist sie ein Raum für Experimente und Installationen, für Uraufführungen und Stückentwicklungen. Wir mixen Avantgarde, Pop, Rock, bildende Kunst und Oper, arbeiten über Sparten hinweg, setzen uns mit „dem Fremden“ auseinander. Stets treffen dabei verschiedene Kulturen aufeinander, um Musiktheater neu zu erfinden. Wir laden Sie herzlich ein, all diese Begegnungen zu verfolgen.
Lassen Sie sich überraschen,
Ihre Dorothea Hartmann, Künstlerische Leiterin der Tischlerei

Lesen Sie weiter

Vorstellungen

Spielplan
Tischlereikonzerte
Die Atmosphäre ist einmalig: intim, werkstattartig, feierlich. Musiker des Orchesters der Deutschen Oper Berlin spielen Werke der Kammermusik, die ihnen am Herzen liegen.

Video abspielen

Konzertkalender

Zu LA SONNAMBULA – am 1. Februar 2019
Aus dem Hinterhalt
Immer neu, immer anders, immer verrückt: „Aus dem Hinterhalt“ ist die Late Night- Reihe der Tischlerei. Ensemblesolisten und Special guests aus Pop, Rock, Avantgarde oder Bildender Kunst kommentieren fünf Premieren der großen Bühne ... Und das immer nur ein einziges Mal.

Aus dem Hinterhalt

Karten kaufen

Uraufführung – 4. Juni 2019
Georg Friedrich Händel / Zad Moultaka: „Delirio“
Was passiert, wenn der geliebte Mensch von einem Tag auf den anderen verschwindet? Wenn eine Existenz einfach ausgelöscht scheint? u. a. mit Seth Carico

Zur Vorstellung

Karten kaufen

3. Tischlereikonzert – 28. Januar 2019
„Nacht und Träume“
Die Nacht als Fluchtort und Nährboden für Traum- und Wahnvorstellungen ist immer wieder Inspirationsquelle für Dichter, Schriftsteller und Komponisten gewesen ... Meechot Marrero singt u. a. Lieder von Debussy, Schumann, Fauré und Lekeu.

Zur Vorstellung

Karten kaufen

Uraufführungen – 11. April 2019
Neue Szenen IV: Ein Opern-Triptychon
11.000 Meter tief, absolut dunkel und kaum erforscht: Der Marianengraben im Pazifischen Ozean ist der tiefste Punkt der Erde, eine „Terra incognita“, unzugänglich, faszinierend – und Inspirationsquelle für drei neue Musiktheaterwerke. Feliz Anne Reyes Macahis, Sven Daigger und Josep Planells Schiaffino haben ihn zum Ausgangspunkt ihrer Kreationen gemacht. Diese Kammeropern werden in der Tischlerei uraufgeführt.
Zur Vorstellung
Jazz & Lyrics
Jedes Konzert verbindet Musik mit Lyrik: Originell und virtuos interpretierter Swing und Funk – Texte, Biografisches, Poesie und Hintergrundwissen zu einem besonderen Künstler oder Thema: Diese Konzerte machen gute Laune!

Die Jazz-Saison

Junge Deutsche Oper
Die Junge Deutsche Oper lädt alle zum Sehen, Hören und Mitmachen ein. Viele Aufführungen und Projekte finden in der Tischlerei statt, zum Beispiel Baby- und Knirpskonzerte, die Stückpräsentationen von Kinder- und Jugendclub und vieles vieles mehr ...

Video abspielen

Junge Deutsche Oper

Common Sound-Minifestival
Wir suchen Jugendliche (15+), die ein Instrument spielen, singen oder musik- und theaterbegeistert sind: Eine Woche lang Musikworkshops, am Abend jamen und chillen, spielen und speisen wir. Am Ende kommt alles beim Common Sound-Minifestival zusammen.

Zum Kick-Off

Zum Festival

Tischlereikonzert am 4. März 2019
Pierrot Lunaire
Dirigent: Donald Runnicles; Regie: Teresa Reiber; Bühne, Kostüme: Mari-Liis Tigasson; Sopran: Rebecca Jo Loeb; Klavier: Christopher White; Musiker des Orchesters der Deutschen Oper Berlin

Zur Vorstellung

Karten kaufen

am 1. Februar 2019, 21.00 Uhr
Aus dem Hinterhalt: La Sonnambula
Inszenierung: Alexandra Holtsch; Video: Sam Lubicz; Special guests: Ben Jackson, Tielsie sowie mit Cornelia Kim, Michael Kim, Christopher White, Sebastian Lehne, Yukari Aotani-Riehl, Iris Menzel, Yi-Te Yang und Georg Roither

Zur Vorstellung

Karten kaufen