Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

DE|EN

Tischlerei:
Willkommen in der Tischlerei!
„Begegnungen“ heißt nicht nur ein Schwerpunkt der Tischlerei in dieser Spielzeit. Begegnungen prägen unser gesamtes Programm. Die Tischlerei war früher eine Werkstatt der Deutschen Oper Berlin, heute ist sie ein Raum für Experimente und Installationen, für Uraufführungen und Stückentwicklungen. Wir mixen Avantgarde, Pop, Rock, bildende Kunst und Oper, arbeiten über Sparten hinweg, setzen uns mit „dem Fremden“ auseinander. Stets treffen dabei verschiedene Kulturen aufeinander, um Musiktheater neu zu erfinden. Wir laden Sie herzlich ein, all diese Begegnungen zu verfolgen ... Lassen Sie sich überraschen,

Ihre Dorothea Hartmann
Künstlerische Leiterin der Tischlerei

Vorstellungen

Spielplan
Open-Air auf dem Parkdeck am 1. Sept, 2021
The Great Django
Er spielte Gitarre auf seine ganz eigene Art und begründete damit nebenbei den europäischen Jazz – der Gitarrist und Bandleader Django Reinhardt war schon zu Lebzeiten eine absolute Ikone. Jazzgitarrist Joscho Stephan – seit mehr als 20 Jahren ein wichtiger Vertreter des modernen Gypsy-Swing – widmet dem Ausnahmekünstler einen ganz besonderen Abend, voll von der großartigen Musik, mit der Reinhardt und der Geiger Stéphane Grappelli in den 30er Jahren Jazz-Geschichte schrieben.

Zur Vorstellung

Open-Air auf dem Parkdeck am 2. Sept, 2021
September Song
Die BigBand der Deutschen Oper Berlin und die Sängerin Martina Barta widmen sich Kompositionen aus Kurt Weills amerikanischer Schaffensperiode – Songs, die weltweit vielfach adaptiert wurden und die Eingang gefunden haben in die große Sammlung herausragender amerikanischer Unterhaltungsmusik, das „Great American Songbook“.

Zur Vorstellung

GREEK auf dem Parkdeck – ab 27. August 2021
Pınar Karabulut ... Mein Seelenort
Die Regisseurin Pınar Karabulut arbeitet gerne in opulenten Bühnenbildern, nun feiert sie mit der Oper GREEK von Mark-Anthony Turnage ihr Operndebüt. Im Blog führt sie uns an einen Ort der Ruhe mitten in der Stadt ... Mit GREEK kommt der große antike Mythos von König Ödipus in der Gegenwart an: Als ein Open-Air-Spektakel zwischen skurrilem Witz und tragischer Wucht…

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

DIE VORÜBERLAUFENDEN – ab 24. September 2021
Theresa von Halle inszeniert erstmals hier
Eine dunkle Straße, zwei Menschen rennen. Ist das ein Spiel? Eine Flucht? Droht Gefahr? Die Regisseurin Theresa von Halle inszeniert ihre erste Arbeit an der Deutschen Oper Berlin über Haltungen, an denen Zivilcourage gelingt – oder scheitert ...

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Uraufführung in der Saison 2021/22
Noch keine „Neuen Szenen“ – doch neue Texte!
Dorian Brunz‘ KEIN MYTHOS ist einer von drei neu entstandenen Librettotexten, die im April 2021 im Rahmen des Projekts NEUE SZENEN in der Tischlerei zur Uraufführung hätten kommen sollen. Corona hat auch diesen Plan geändert ...
Lesen Sie weiter Zur Vorstellung
Jazz & Lyrics 1 – am 12. September 2021
„Morgenstern und Galgenlieder“
Absurd, humoristisch und stets so auf den Punkt formuliert, dass sich hinter ihnen der messerscharfe Beobachter ausmachen lässt – die Gedichte Christian Morgensterns begeistern im Jahr seines 150. Geburtstags ebenso wie einst. Gemeinsam mit der Schauspielerin Yara Blümel erkunden Musiker der BigBand der Deutschen Oper Berlin musikalische Momente in Morgensterns Werk.

Zum Konzert

Jazz & Lyrics 1 – am 10. Oktober 2021
„The World of Stevie Wonder“
„Signed, sealed, delivered“ – Worthy Davis singt und eine Rhythm-and-Brass-Combo der Deutschen Oper Berlin mit Special Guest Konstantin Reinfeld an der Harmonika spielt unter Leitung von Manfred Honetschläger die größten Hits der Funk-, Soul- und R&B-Legende Stevie Wonder in neuen, funkigen Arrangements voller Energie.

Zum Konzert

Konzert der Orchesterakademisten – am 4. Oktober
„Auf dem Laufsteg“
Mit ihrer Kammermusik-Reihe haben sich die Musiker und Musikerinnen des Orchesters der Deutschen Oper Berlin einen Wunsch erfüllt: Inspiriert von zentralen Produktionen des Opernspielplans, stellen sie Konzertprogramme mit Werken zusammen, die ihnen persönlich am Herzen liegen. Unsere Orcheesterakademist*innen spielen Werke von Max Reger, Claude Debussy und Ludwig van Beethoven.

Zum Konzert

Präsentationen am 26. und 27. Juni 2021
Kinder- und Jugendclub digital
Musik- und theaterbegeisterte Kinder und Jugendliche sind im Kinderclub genau richtig. In einer festen Gruppe entwickelt ihr unter professioneller Leitung ein eigenes Musiktheaterstück und führt dieses am Ende in der Tischlerei auf. Was passiert, wie es klingt, bestimmt ihr selbst!

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

DIE VORÜBERLAUFENDEN: Eine Kammeroper nach Kafka
Ringen um jeden Ton
Andrej Koroliov sucht maximale Konzentration und hält sogar eine Diät ein, wenn er komponiert. So entsteht ein neues Stück für die Tischlerei. Uraufführung: September 2021 … Der Komponist Andrej Koroliov über seine Art, Musik zu schreiben

Lesen Sie weiter

Newsletter

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld