Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Junge Deutsche Oper:
Herzlich willkommen!
Mittendrin sein im Geschehen, der Musik zuhören, sich von Geschichten verzaubern lassen, mitsingen, mitspielen: Das alles ist möglich bei der Jungen Deutschen Oper. Wir gehen in die Tischlerei und auf die Hauptbühne, in Kitas und Schulen, in Geflüchteten-Unterkünfte und Jugendzentren. Unser Programm reicht vom Babykonzert bis zur transkulturellen Performance, vom Familien-Workshop zum Kompositionslabor, von der Erzieherfortbildung zum kulturellen Schulprogramm.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!
Tamara Schmidt, Leiterin der Jungen Deutschen Oper

Vorstellungen

Spielplan
22., 23. Juni 2019 – Tischlerei
Präsentation des Kinderclubs und des Jugendclubs
In den letzten drei Jahren haben die Teilnehmer des Kinderclubs gewerkelt, musiziert und am Ende gemeinsam ein eigenes Musiktheater in der Tischlerei aufgeführt. Im vierten Jahr nimmt der Kinderclub wieder neue Teilnehmer auf! Bühnenerfahrung wird nicht vorausgesetzt, aber die regelmäßige Teilnahme an den Proben und Spaß am Spiel mit Musik und Theater.

Video abspielen

Zum Spielplan

Am 26. März 2019
Jubiläumskonzert des Kinderchores (6+)
Alles begann mit CARMEN, im März 2009 war es nach intensiver Probenarbeit soweit: Der neu gegründete Kinderchor stand erstmals auf der Hauptbühne der Deutschen Oper Berlin vor großem Publikum. Zum zehnjährigen Geburtstag lädt der Kinder- und Jugendchor nun zum Konzert ein – natürlich ins große Haus. Im Mittelpunkt des Abends steht „Mass of the Children“ von John Rutter. Mit diesem besonderen Konzert feiert der Kinderchor sein zehnjähriges, der Jugendchor sein fünfjähriges Bestehen!

Über den Kinderchor

Zum Konzert

Am 14. April 2019
Workshop zu „Rigoletto“
Mitmachen ist gefragt: Mit Stimme, Theaterspiel und einfachen Instrumenten entdeckt Ihr das Stück und die Inszenierung.

Zur Vorstellung

Karten kaufen

Jubiläumskonzert – am 26. März 2019
Unser Kinderchor wird 10 Jahre alt
Auch wenn die Kinder vielleicht das Gegenteil behaupten: Sie haben immer ein wenig Lampenfieber, wenn sie hinter der Bühne auf ihren Einsatz warten. Zu Recht: Es sieht nämlich einfacher aus als es ist, zu singen und dabei gleichzeitig szenisch zu spielen.

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Oper in Familie und Freizeit

Für Rampensäue, Denker und Neugierige bieten wie die Bühne! Ob Projekt oder Produktion: Ihr seid gefragt mit Euren Geschichten, Ideen, Meinungen und Erfahrungen ... auf der Bühne und hinter den Kulissen.

 

 

Unsere Mitmach-Aktivitäten
Mit der Schulklasse ins Opernhaus

Wir erleichtern Ihnen den Weg in die Oper und sorgen dafür, dass jeder Besuch ein nachhaltiges Erlebnis für Ihre Schüler wird. Werden Sie Patenklasse für eine Premiere oder lernen Sie uns kennen in Workshops, bei Führungen oder in unseren Aufführungen.

 

Unsere Angebote für Schulklassen
Partner für Pädagog*innen

Was braucht Schule, was Theater? Welche Vermittlungsformen benötigen Sie in Ihrem Unterricht, welche Stücke sind geeignet für Ihre Schüler? Und wie kann man Musiktheater als ästhetische und pädagogische Gestaltungsprinzipien in den Schulalltag integrieren?

 

 

Unsere Angebote für Pädagogen
Karten für Kinder und Jugendliche zu € 10,00 – am 9. März 2019
Mussorgskij: „Boris Godunow“
Mussorgskij zeichnete das Portrait eines klugen Herrschers und gütigen Familienvaters, der es mit geschickter Heirat und guter Regierungsarbeit, aber auch der grausamen Tat eines Kindsmordes, auf den Zarenthron gebracht hat. Er zeigt aber vor allem das Scheitern dieses Zaren, der – von äußeren Feinden bedrängt – letztlich an seiner inneren Gewissensnot zerbricht. Mit Sir Bryn Terfel. Empfohlen ab 15 Jahren.
Lesen Sie weiter
Knirpskonzerte – ab 25. Februar 2019
Ein Boot, ein Stock, ein Regenschirm (3+)

Zur Vorstellung

Karten kaufen

Wir besuchen Sie in Kita und Grundschule – Termine ab 4. März 2019
Kuckuck im Koffer (5+)

Lesen Sie weiter

Zur Vorstellung

Aus unserer täglichen Arbeit
„Rhapsody in School“
Donald Runnicles, unser Generalmusikdirektor, machte unsere Teilnahme bei diesem Projekt zur Chefsache und ging am 6. September in die John-F.-Kennedy-Schule, um den Schülern der 11. und 12. Jahrgangsstufe Einblicke in die musikalische Probenarbeit zu geben und an Alban Bergs WOZZECK zu arbeiten. Als Gegenbesuch waren die Schülerinnen und Schüler dann zu einer Probe in die Deutsche Oper Berlin eingeladen, um in einem 3. Schritt eine komplette Vorstellung erleben zu können.

Fotodokumentation

Aus unserer täglichen Arbeit
„Echte Träume“
Schüler unseres Patenklassen-Projektes, nämlich der 1. und 2. Klasse der Lietzensee-Grundschule, beschäftigeten sich im Herbst 2018 mit dem Musiktheater NACHT BIS ACHT. Aus Alltagsgegenständen ließen sie absurde Figuren, fantastische Räume und klingende Objekte entstehen. Diese präsentierten sie Mitte Oktober 2018 in einer Werkschau in der Schule und in der Deutschen Oper Berlin im Rahmen der Vorstellungen NACHT BIS ACHT.

Fotodokumentation

Aus unserer täglichen Arbeit
Herbstferien-Musiklabor
Für wen würde ich alles geben und von wem grenze ich mich ab? Was verbindet uns und wer soll Mitglied meiner Bande werden? Über 50 Kinder und Jugendliche beschäftigten sich eine Woche lang (22. und 28. Oktober) mit Freundschaft und Vertrauen, Abgrenzung und Zugehörigkeit, dem Eigenem und dem Fremden. Sie schwärmten in die Stadt aus, forschten nach Klängen, trafen sich mit Experten, entwickelten Fragestellungen, suchten Antworten ... und fanden noch mehr Fragen.

Fotodokumentation