Winterferienprojekt

Partizipatives Kinderprojekt

05
Sonntag
Februar
17:00
€ 5,00
Freie Platzwahl
Informationen zum Werk

ca. 60 Minuten / Keine Pause

In deutscher Sprache

Teilen Sie diesen Beitrag
Besetzung
Termine & Karten
Wir danken unseren Partnern

Mit freundlicher Unterstützung des Förderkreises der Deutschen Oper Berlin e. V. und der Karl Schlecht Stiftung

05
Sonntag
Februar
17:00
€ 5,00
Freie Platzwahl
Besetzung
zum Inhalt

In vier Laboren entwickeln Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren gemeinsam mit Künstler*innen ein Live-Hörspiel. Im Labor Texte/Sprechen/Poetry Slam entstehen eigene Texte und die Kinder proben diese selbst zu sprechen. Jedes Hörspiel lebt von seinen Geräuschen und Klängen, diese werden in einem weiteren Labor gesucht, gefunden, gesammelt, erzeugt und aufgenommen. Ein drittes Labor widmet sich der musikalischen Ebene, die mit digitalen Mitteln umgesetzte wird. Und damit das Ganze zu einem spannenden Live-Hörspiel Erlebnis wird, erarbeitet ein viertes Labor visuelle Elemente mit Video, Live-Zeichnen und vielem mehr. Die Workshops finden zwischen 30. Januar und 5. Februar 2023 statt.

Labor 1: Text schreiben und sprechen
Dieses Labor ist zuständig für Text und Stimme des Livehörstücks. Gemeinsam werden wir die Texte umbauen, bis sie zu uns passen und das Ganze dann mit unseren Stimmen vergolden. Zum Mitmachen braucht Ihr nur Euch selbst, eine gute Portion Energie und ein klein wenig Mut, Eure Stimme zu erheben. Hier gehts um Worte, Performance und um all das, was ihr immer schon sagen wolltet.
Leitung: Ken Yamamoto

Labor 2: Geräusche und Soundlabor
Im SOUNDLABOR erschaffen wir die Geräusche und Sounds, die das Live Hörspiel des Winterferienmusiklabors zum Leben erwecken. Wir denken uns Geräusche aus, die das Hörspiel anschaulicher machen, nehmen sie auf, bearbeiten sie im Computer und erfinden selbst neue Sounds. Dazu benutzen wir Laptop und Audiosoftware, Mikrofone, Aufnahmegeräte und Kopfhörer. Außerdem kommen Alltagsgegenstände und Instrumente wie Trommeln und andere Percussion zum Einsatz. Unser allerwichtigsten Werkzeuge sind immer unsere Fantasie und unsere Ohren.
Leitung: Thomas Tichai

Labor 3: Elektronische Musik
Im Winterferienmusiklabor komponieren wir dieses Jahr gemeinsam einen elektronischen Soundtrack für ein Hörspiel und führen ihn Live auf. Dabei lernst du nicht nur herkömmliche elektronische Musikinstrumente wie Sampler oder Synthesizer kennen, sondern auch ungewöhnliche Instrumente wie das „Playtron“. Handy-oder Tablet-Apps kommen dabei außerdem zum Einsatz. Du wolltest schon immer einen Beat auf einer Ananas spielen? Kein Problem. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Leitung: Alexandre Decoupigny

Labor 4: Bühnenbild und Live-Zeichnen
Für das Live-Hörspiel, dass als Ergebnis der Projektwoche entsteht, werden wir im Labor „Bühnenbild und Live-Zeichnen“ große und farbenfrohe Objekte für die Bühne kreieren, die auch interaktiv sind. Aus Fotos und Video-Schnipsel gestalten wir den Raum mit digitalen und analogen Mitteln. Zusätzlich werden wir mit Live Zeichnung experimentieren.
Leitung: Claire Fristot

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter