Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
  • Babykonzert © 2014, Marcus Lieberenz

  • Babykonzert © 2014, Marcus Lieberenz

  • Babykonzert © 2014, Marcus Lieberenz

  • Babykonzert © 2014, Marcus Lieberenz

  • Babykonzert © 2014, Marcus Lieberenz

  • Babykonzert © 2014, Marcus Lieberenz

  • Babykonzert © 2014, Marcus Lieberenz

  • Babykonzert © 2014, Marcus Lieberenz

  • Babykonzert © 2014, Marcus Lieberenz

/9

Babykonzert: „Durch die Lüfte“

Zum Inhalt

Zwei Musiker und ein Objektkünstler nehmen Klein und Groß mit auf eine Reise – uns begegnen Fliegen und Schmetterlinge, Vögel und Flugzeuge, Sturm und Sonnenschein. Und wenn wir ganz hoch hinaufsteigen, dann gelangen wir sogar ins Weltall … Mit Klängen, Musik, Objekten und Licht fliegen wir durch die Lüfte und landen schließlich wieder auf dem großen roten Teppich in der Tischlerei.

Schon bei den Allerkleinsten herrscht eine Begeisterung dafür, Musik mit allen Sinnen zu erleben, bekannten und neuen Klängen zu lauschen und sich im Rhythmus der Musik zu bewegen. Deshalb laden wir Babys von null bis zwei Jahren zu ihren ersten Konzerterlebnissen in die Tischlerei ein. Inmitten einer Krabbellandschaft aus Decken und Kissen können sie eine gute halbe Stunde lang einem abwechslungsreichen musikalischen Programm lauschen.

Besetzung

Akkordeon

Franka Herwig

Klarinette

Milos Mitrovski

Objektkünstler

Alessandro Maggioni