Jazz & Lyrics: A Natural Woman – The Life of Aretha Franklin

Die Fusion von Jazz mit Lyrik in der Tischlerei

27
Sonntag
November
20:00
€ 20,00 / ermäßigt € 15,00
Freie Platzwahl
Informationen zum Werk

Im Anschluss: Artists‘ Lounge

ca. 90 Minuten / Keine Pause

Teilen Sie diesen Beitrag
Besetzung
27
Sonntag
November
20:00
€ 20,00 / ermäßigt € 15,00
Freie Platzwahl
Besetzung
zum Inhalt

Sie war eine der allergrößten. Geboren in Memphis, Tennessee, wuchs sie in Detroit, in der Industriemetropole der Vereinigten Staaten auf. So durchmessen alleine diese geografischen Koordinaten das Leben der „Queen of Soul“. Tief verwurzelt im Gospel wurde sie eine Ikone der Schwarzen Musik, ihr Song „Respect“ macht sie zu einer der ganz großen Kämpferinnen der Befreiungs- und Sozialbewegungen.

***

„Da es sich beim Jazz um eine der faszinierendsten Sprachen handelt, liegt es nahe, ihn mit Text und Poesie zu verbinden.“

Die BigBand der Deutschen Oper Berlin präsentiert in ihrer Jazz-Reihe „Jazz & Lyrics“ in der Tischlerei fünf thematische Jazz-Konzerte mit Mitgliedern der BigBand und Gästen in kleineren Formationen. Die Konzerte widmen sich einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Komponisten und fusionieren Musik mit Lyrik. Texte, Biografisches und Poesie sowie Hintergrund-Informationen zum jeweiligen Thema machen diese Konzerte zu einem besonderen Erlebnis. Das künstlerische Programm stellen Rüdiger Ruppert und Sebastian Krol zusammen.

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter

01
DEZ

Adventkalender im Foyer: Das 1. Fensterchen

Heute im Foyer: „Die Schneekönigin“
Eine Lesung mit Dietmar Schwarz und Katharina Schrade
17.00 Uhr / Rang-Foyer rechts
Dauer: ca. 25 Minuten / Eintritt frei


Die kleine Gerda macht sich auf den Weg, ihren besten Freund Kay zu suchen, der von einem Tag ganz verändert und dann verschwunden ist. Mit Hilfe von Krähe und Rentier findet sie am Ende den Weg in den kalten Norden Lapplands und kann mit der wahren Macht der Freundschaft – dem Lachen – ihren Kay aus den Klauen der Schneekönigin befreien. Intendant Dietmar Schwarz liest aus Hans Christian Andersens berührendem und weltberühmten Märchen DIE SCHNEEKÖNIGIN vor. Ein Muss für alle, die Märchen lieben!