Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Jazz & Lyrics: „The Great Django“

Ein Volk und seine Ikone
So 15.03.2020 - 20:00 Uhr
15,00 - 20,00 €

*) Alle Ermäßigungsberechtigten erhalten Karten zum ermäßigten Preis von € 15,00 bereits im allgemeinen Vorverkauf. Bei Webbuchung wählen Sie bitte nach Auswahl des Platzes die Verkaufsart „ermäßigt“ im Pull-Down-Menu unter dem Saalplan.

Informationen zum Werk

Die Fusion von Jazz mit Lyrik in der Tischlerei

ca. 90 Minuten / Keine Pause

Artists’ Lounge: Treffen Sie die Künstlern im Anschluss an die „Jazz & Lyrics“-Veranstaltungen und kommen Sie bei Drinks und Musik ins Gespräch.

Zum Inhalt


Die BigBand der Deutschen Oper Berlin präsentiert in ihrer Jazz-Reihe „Jazz & Lyrics“ in der Tischlerei fünf thematische Jazz-Konzerte mit Mitgliedern der BigBand und Gästen in kleineren Formationen. Die Konzerte widmen sich einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Komponisten und fusionieren Musik mit Lyrik. Texte, Biografisches und Poesie sowie Hintergrund-Informationen zum jeweiligen Thema machen diese Konzerte zu einem besonderen Erlebnis. Das künstlerische Programm stellen Rüdiger Ruppert und Sebastian Krol zusammen.

Am 15. März ist Jazzgitarrist Joscho Stephan in der Tischlerei bei Jazz & Lyrics zu Gast. Hier spricht er über seine Lieblingsmusik: den Gypsy Swing — „Als Teenager bekam ich von meinem Onkel eine Mix-Cassette geschenkt mit jeder Menge Popmusik drauf – und einem Lied von Django Reinhardt, dem Minor Swing. Von da an habe ich Jahre vor dem Plattenspieler verbracht und Django Reinhardt auf meiner eigenen Gitarre begleitet. Ich habe versucht, ihn zu begreifen, habe jede seiner Kompositionen aufgesogen – und dann nach und nach angefangen, meine eigenen Interpretationen zu entwickeln. Im Paris der 30er Jahre hat Reinhardt seinen Gypsy Swing erfunden, und mittlerweile bin ich eine weitere Stimme der Bewegung, trage den Swing weiter. Im vergangenen Jahr habe ich gemeinsam mit einem Klaviertrio Werke von Mozart und Beethoven als Gypsy Swing vertont und als CD herausgebracht. Das war herrlich!“

Unterstützer

Präsentiert von ZITTY - Das Wochenmagazin für Berlin