Symposion Dietrich Fischer-Dieskau – ein Jahrhundertsänger in Berlin

Winterreise

Liederabende im Foyer

Informationen zum Werk

Teilen Sie diesen Beitrag
Besetzung
Besetzung
Zum Inhalt

Mit den Versen „Fremd bin ich eingezogen / Fremd zieh‘ ich wieder aus“ beginnt der Zyklus von 24 Liedern für Bariton und Klavier, den Schubert kurz vor seinem Tod komponierte. Bis heute zählt dieses Werk zu den ergreifendsten künstlerischen Manifestationen von Außenseitertum und Einsamkeit. Mit seiner tiefen Verbindung aus volksliedhafter Schlichtheit und Pathos ist die ganze Ausdrucksfülle romantischer Poesie und Musik darin enthalten.

Unsere Empfehlungen

Symposion Dietrich Fischer-Dieskau – ein Jahrhundertsänger in Berlin
A Tribute to Dietrich Fischer-Dieskau

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter