3. Tischlereikonzert: Glück, Zufall…?

Ein musikalischer Spieleabend durch die Jahrhunderte

19
Montag
Februar
20:00 - 22:00
€ 16,00 / ermäßigt 8,00*
Freie Platzwahl
Informationen zum Werk

ca. 2 Stunden / Eine Pause

Teilen Sie diesen Beitrag
19
Montag
Februar
20:00 - 22:00
€ 16,00 / ermäßigt 8,00*
Freie Platzwahl
zum Inhalt

Josquin des Préz [1450 – 1521]
aus „Missa di dadi“
Credo

John Cage [1912 – 1992]
Credo in Us [1942]

Witold Lutosławski [1913 – 1994]
Epitaph [1979]

Josquin des Préz [1450 – 1521]
aus „Missa di dadi“
Agnus Dei

*** Pause ***

Wolfgang Amadeus Mozart [1756 – 1791]
Musikalische Würfelspiele, K.Anh.C.30.01

Iannis Xenakis [1922 – 2001]
Rebonds '[1989]

Igor Strawinsky [1882 – 1971]
Auszüge aus „L’histoire du soldat“
Marche Royale
Petit Concert
Trois Danses

Glückspiele inspirierten gleich in mehrerlei Hinsicht Kompositionen: als Handlungselement wie in Stravinskys „Geschichte des Soldaten“, als Grundlage der musikalischen Faktur wie in der „Würfelmesse“ von Josquin des Préz oder aber als immer wieder neu konstituierendes Element wie in Mozarts „Musikalischen Würfelspielen“, bei denen die zu spielenden Taktgruppen tatsächlich jedes Mal ausgewürfelt werden. Anknüpfend an die Neuproduktion von PIQUE DAME widmet sich das 3. Tischlereikonzert dieser spielerischen Verbindung durch die Jahrhunderte von der Renaissance bis ins Heute.

Unsere Empfehlungen

4. Tischlereikonzert: 40 Jahre Orchesterakademie
5. Tischlereikonzert: This is a joke
6. Tischlereikonzert: Aus der Neuen Welt

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter