Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Adriana  González

Adriana González

Die in Guatemala geborene Adriana González gewann den New Upcoming Artist Award und schloss 2012 ihr Studium an der Universidad del Valle de Guatemala ab. Sie war Mitglied des Atelier Lyrique de l'Opéra National de Paris und des IOS der Oper Zürich. Sie hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter den Ersten Preis und den Zarzuela-Preis beim Operalia-Wettbewerb 2019, den Ersten Preis beim „Otto Edelmann Wettbewerb“ in Wien, den Zweiten Preis und den Publikumspreis beim „Francisco Vinas Wettbewerb“ in Barcelona.

Sie sang Micaëla / CARMEN in Genf, Frankfurt, Amsterdam und Paris, Liù / TURANDOT in Houston, Toulon, Paris und Straßburg, Mimì / LA BOHÈME in Barcelona, Toulon und gibt in dieser Partie nun auch ihr Hausdebüt an der Deutschen Oper Berlin, Juliette / ROMÉO ET JULIETTE in Houston, Gräfin Almaviva / LE NOZZE DI FIGARO in Frankfurt und kürzlich bei den Salzburger Festspielen, das Verdi Requiem unter Leitung von Fabio Luisi in Dallas, in Lissabon unter Lorenzo Viotti und in Oviedo unter Leitung von Nuno Coelho sowie Beethovens 9. Symphonie in Parma.

Ihre erste Aufnahme war den Liedern von Robert Dussaut und Hélène Covatti gewidmet. Darüber hinaus hat sie das Lied-Werk von Isaac Albéniz (Audax Records) und ein französisches Duett-Album zusammen mit der Mezzosopranistin Marina Viotti eingespielt.

Zu ihren jüngsten Engagements zählen Gräfin Almaviva in Frankfurt und an der Wiener Staatsoper, Micaëla in Barcelona und Madrid, Liù in Hamburg und an der Staatsoper Berlin, Fiordiligi in Hamburg, Doña Inés / TENORIO in Madrid, Suor Angelica in Kopenhagen, Salud / LA VIDA BREVE in Madrid sowie Antonia / LES CONTES D'HOFFMANN in Zürich.

Spielplan

In Produktionen wie

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten