Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Christoph  Schlemmer

Christoph Schlemmer

Christoph Schlemmer ist ein deutscher Schauspieler und Theaterautor. Der gebürtige Bonner studierte nach einem Arbeitsaufenthalt in den USA Schauspiel an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Er war über mehrere Jahre festes Ensemblemitglied am Theater Dortmund und am Schauspiel Leipzig.

Als freischaffender Künstler zog er dann nach Berlin und machte sich vor allem als Darsteller tragikomischer Charaktere deutschlandweit einen Namen. Für seine Darstellung des Sydney Hopcroft in Alan Ayckbourns FROHE FESTE wählten ihn die Theaterkritiker NRWs 2007 zum „Besten Schauspieler“.

Er drehte internationale Kinofilme und ist regelmäßig in deutschen TV-Produktionen wie „Tatort“ oder „SOKO“ zu sehen. Einem breiten Publikum wurde er durch mehrere, internationale Werbekampagnen bekannt.

Er tourte mit dem Erfolgsstück TERROR von Ferdinand von Schirach durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Das Ensemble von TERROR erhielt 2017 den „Inthega-Preis“ der deutschsprachigen Gastspieltheater als „Beste Theaterproduktion“. Für das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen erarbeitete er während der Pandemie die CORONA DIALOGE und spielte in der Erfolgskomödie EXTRAWURST.

Christoph Schlemmer schreibt Comedy Shows und Theaterstücke. Für seine Tragikomödie HAPPY REINCARNATION wurde er 2022 mit dem italienischen Dramatikerpreis „Il Premio Carlo Annoni“ in Mailand ausgezeichnet.

Zurzeit bereitet er die italienische Erstaufführung von HAPPY REINCARNATION in Mailand vor und freut sich auf sein Debüt an der Deutschen Oper Berlin als szenischer Darsteller des Paulo in IL TEOREMA DI PASOLINI.

Spielplan

In Produktionen wie

Videos

Giorgio Battistelli: Il teorema di Pasolini
Video – 02:14 min

Giorgio Battistelli: Il teorema di Pasolini

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten