Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Egils Silins

Egils Silins

Egils Silins gehört mit seinen internationalen Opern- und Konzertauftritten zu den gefragtesten Bassbaritonen unserer Zeit. Sein Repertoire umfasst mehr als 90 Partien des deutschen, französischen, italienischen und russischen Fachs. Zu seinen wichtigsten Rollen zählen u. a. die Titelpartie in DER FLIEGENDE HOLLÄNDER, Wotan und Wanderer in DER RING DES NIBELUNGEN, Klingsor und Amfortas / PARSIFAL, sowie Jochanaan / SALOME und Barak / DIE FRAU OHNE SCHATTEN.

Bei zahlreichen internationalen Wettbewerben ging er als Preisträger hervor. Nach Festengagements an der Oper Frankfurt und am Theater Basel wurde er festes Mitglied der Wiener Staatsoper. Als freischaffender Sänger ist er an vielen internationalen Bühnen zu erleben, wie u. a. der Opéra national de Paris, dem Royal Opera House, der Wiener Staatsoper sowie dem Nomori Festival und dem Neuen Nationaltheater Tokio.

Höhepunkte der jüngsten Zeit umfassen Wotan und Wanderer mit der Dresdner Philharmonie unter Marek Janowski, Telramund an der Oper Leipzig und der Wiener Staatsoper, sein Debüt bei den Bayreuther Festspielen in LOHENGRIN unter Christian Thielemann und als Wotan beim RING, Der Dämon am Gran Teatre del Liceu, Wotan an der Hamburgischen Staatsoper, Wanderer an der Bayerischen Staatsoper, Der Holländer bei den Internationalen Maifestspielen, LOHENGRIN an der Opéra national de Paris mit Philippe Jordan, Pizarro / FIDELIO in London und Kurwenal / TRISTAN UND ISOLDE in Kopenhagen und Berlin.

Seine aktuellen und zukünftige Projekten beinhalten u. a. sein Debüt als Hans Sachs / DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG in Tokio und die vier Bösewichte / LES CONTES D‘HOFFMANN an der Dresdner Semperoper, SAMSON ET DALILA mit Elīna Garanča an der Elbphilharmonie, sowie Heerrufer und Telramund in LOHENGRIN in einer Koproduktion zwischen der Bayerischen Staatsoper München und der Shanghai Opera, Kurwenal und König Marke in TRISTAN UND ISOLDE an der Oper Leipzig und am Neuen Nationaltheater Tokio sowie Wotan im Rahmen der Wagner-Tage am MÜPA Budapest.

Spielplan

In Produktionen wie

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten