Pablo Helmbold

Der 1998 in Hannover geborene Tenor Pablo Helmbold studiert seit 2017 Gesang / Musiktheater an der UdK Berlin in der Gesangsklasse von Prof. Elisabeth Werres. Zuvor erhielt er Unterricht bei Niels Ole Peters und Prof. Sabine Ritterbusch in Hannover.

Seine musikalische Ausbildung begann er im Alter von zehn Jahren zunächst am Klavier. Zum Gesang fand er mit elf Jahren im Knabenchor Hannover. Schon als Kind führte ihn die Mitgliedschaft im Knabenchor auf zahlreiche Konzertreisen, unter anderem in die Schweiz, Polen und Russland. Später sammelte er dort als Männerstimme erste Erfahrungen im Tenorfach und wirkte bei verschiedensten Konzerten, so wie Rundfunk- und CD-Produktionen mit.

Im Rahmen seines Studiums war er Teil mehrerer Produktionen, wie Peter Eötvös' ANGELS IN AMERICA. In den deutschen Erstaufführungen von Gregory Vajdas GEORGIA BOTTOMS und Bella Mátés FRÜHLING, ERWACHEN war er in den Rollen des Reverend Hendrix und Hänschen zu sehen.

Für die Neuproduktion von Richard Wagners DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG ist er aktuell an der Deutschen Oper Berlin in der Rolle der Lehrbuben engagiert. Sein Studium wird er voraussichtlich 2022 abschließen.

Spielplan

In Produktionen wie

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter