Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Yassu  Yabara

Yassu Yabara

Yassu Yabara studierte Kostümbild und Bühnenbild an der UdK Berlin und arbeitet seit 2011 in verschiedenen Teams an Stückentwicklungen und Musiktheater-Performances, u. a. im HAU2, Theater Heidelberg, Gessnerallee Zürich, Oper Leipzig, Staatstheater Mainz, Neuköllner Oper, Sophiensælen, Oper Frankfurt und für die Münchener Biennale. Für Nick Hartnagel entwarf sie Bühnenbilder für Schauspielstücke am Theater Osnabrück, Theaterhaus Jena, Theater Aachen und am Nationaltheater Mannheim.


Mit den Künstler*innen von HAUEN•UND•STECHEN arbeitet sie seit 2012. Sie entwickelte komplexe Bühnen- und Kostümbilder u. a. für IOLANTHE (Ballhaus Ost 2012), DIE FLEDERMAUS (Neuköllner Oper 2017), ZEIG’ MIR DEINE WUNDE(R) (Festspiele der Bayerischen Staatsoper 2018) und FÜR LUFT, LUFT MIR ERSTICKT DAS HERZ nach Richard Wagners TRISTAN UND ISOLDE (Rote Fabrik / Sophiensæle 2019).

Spielplan

In Produktionen wie

Videos

Nixon in China – Ein Teaser
Video – 00:31 min

Nixon in China – Ein Teaser

Nixon in China – Ein Teaser
Video – 02:12 min

Nixon in China – Ein Teaser

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten