Sinfoniekonzert

Werke von Alexander von Zemlinsky und Ludwig van Beethoven

Informationen zum Werk

Teilen Sie diesen Beitrag
Zum Inhalt

Zemlinskys Sinfonie auf Gedichte von Rabindranath Tagore ist neben Mahlers „Lied von der Erde“ eines der zentralen Werke für Sologesang und Orchester. Sir Donald Runnicles koppelt sie mit Beethovens lichter Zweiter Sinfonie.

Ludwig van Beethoven [1770 – 1827]
2. Sinfonie in D-Dur, op. 36
Adagio molto – Allegro con brio
Larghetto
Scherzo. Allegro
Allegro molto

Alexander von Zemlinsky [1871 - 1942]
Lyrische Sinfonie
n sieben Gesängen nach Gedichten von Rabindranath Tagore für Sopran, Bariton und Orchester, op. 18
Ich bin friedlos, ich bin durstig nach fernen Dingen
O Mutter, der junge Prinz
Du bist die Abendwolke
Sprich zu mir Geliebter
Befrei mich von den Banden deiner Süße, Lieb
Vollende denn das letzte Lied
Friede, mein Herz

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter