Karaoper

Eine Karaoke-Opernfilm-Performance von Chez Company

09
Donnerstag
März
10:30
€ 16,00 / ermäßigt 8,00*
Karten kaufen
Freie Platzwahl
Informationen zum Werk

Eine Karaoke-Opernfilm-Performance von Chez Company
Uraufführung am 3. März 2023 in der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin

empfohlen ab 8 Jahren

In deutscher Sprache

Teilen Sie diesen Beitrag
Besetzung
Termine & Karten
Unterstützt von

Gefördert im Programm JUPITER – Darstellende Künste für junges Publikum der Kulturstiftung des Bundes. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

09
Donnerstag
März
10:30
€ 16,00 / ermäßigt 8,00*
Karten kaufen
Freie Platzwahl
Besetzung
zum Inhalt

Wie wäre es, wenn wir die Welt verändern könnten? Eine Zukunft mit Spaß, mit sauberen Meeren und glasklar blauem Himmel, eine Welt, in der Gerechtigkeit herrscht, in der wir doch noch reisen und mit anderen aus anderen Ländern zusammen sein können …? In der eigens erfundenen KARAOPER wollen wir mit Kindern zusammen träumen.

Die KARAOPER ist ein Opernfilm, der durch Karaoke – durch Singen und Sprechen – erst seine Richtung bekommt. Eine wilde Gemeinschaft, die durch den richtigen Ton spielerisch ins nächste Level springt. Eine solidarische Harmonie, die so stark ist, dass es nur ein Happy End geben kann. Ein modernes gesungenes Märchen, das die Welt nicht verändern kann, aber das mit Kindern und für Kinder die Themen unserer Zeit beleuchtet und zugleich einen kreativen, niederschwelligen und spielerischen Umgang mit diesen durch Musik schafft.


Nach THE MAKING OF BLONDE realisieren die Theatermacher*innen von Chez Company ihr zweites Projekt an der Deutschen Oper Berlin: KARAOPER entsteht als gemeinsamer Prozess mit den künstlerischen Leiter*innen von Chez Company, –Gesine Danckwart, Fabian Kühlein und Sabrina Zwach – den Komponisten Thomas Kürstner und Sebastian Vogel, der Bühnenbildnerin Julia Hansen, Mitgliedern des Sänger*innenensembles der Deutschen Oper Berlin und mit vielen Kindern.

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter

02
DEZ

Adventskalender im Foyer: Das 2. Fensterchen

Heute im Foyer: Der Kleine und Große Chor des Kinderchors singt weihnachtliche Lieder
17.00 Uhr / Rang-Foyer rechts
Dauer: ca. 25 Minuten / Eintritt frei


Rund 150 aktive Sänger und Sängerinnen bilden unseren Kinderchor, der in zahlreichen Opern ein wichtiger und stark eingebundener Ensemblepartner ist. Mindestens zweimal in der Woche kommen seine Mitglieder zusammen, um unter Leitung von Christian Lindhorst zu musizieren. Bei seinen Aufführungen und Konzerten auf der Bühne, im Kammermusiksaal der Philharmonie oder bei anderen Veranstaltungen schlägt der Kinderchor der Deutschen Oper Berlin einen Bogen vom Barock bis zur Moderne.

Im Laufe der Saison 2022/23 stehen die Kinder und Jugendlichen im Alter von 9 bis 16 Jahren in CARMEN, LA BOHÈME, TOSCA und TURANDOT sowie in der Neuproduktion der MATTHÄUS-PASSION auf der Bühne des Hauses. Und am 18. Dezember 2022 unternimmt der Chor eine Reise in die Apostel-Paulus-Kirche in Schöneberg, wo er zusammen mit der Kammersymphonie Berlin ein weihnachtliches Programm „In dulci jubilo“ mit Werken von u. a. Michael Haydn, Johannes Brahms, Michael Praetorius und Gottfried August Homilius gestaltet.

Heute stehen Advents- und Weihnachtslieder auf dem Programm wie „Jetzt ist wieder Weihnacht da“ oder „Lied von den Schneeflocken“.

Der Kinderchor wird gefördert von Dobolino e.V. und Engel & Völkers.