Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Künstler:
©

Spielplan Ulf Drechsel

Ulf Drechsel

Ulf Drechsel, geboren am 9. November 1956 in Dresden, arbeitete nach dem Abitur ab 1975 beim Fernsehen der DDR in der Abteilung „Filmschnitt“, später als Redakteur in der Kulturredaktion. Nach dem Studium der Kulturwissenschaft / Theorie der Darstellenden Künste an der Humboldt Universität Berlin, wechselte er im Dezember 1986 zum Rundfunk.

Bis Ende 1991 war er Redakteur und Moderator beim „Jugendradio DT 64“, ab 1. Januar 1992 bei „Radio Brandenburg“ vom ORB. Seit dem 3. Oktober 1997 arbeitet er als Jazzredakteur im „Haus des Rundfunks“ in der Berliner Masurenallee. Zunächst für *RADIOkultur (SFB/ORB), seit 2004 im Kulturradio (rbb).

Seit den 1980er Jahren moderiert Ulf Drechsel Jazzkonzerte und organisierte Konzertreihen wie „Jazz-Kontakt“ und „Blues Sonntag“. Er hielt Schallplattenvorträge zur Jazz-, Rock-, Pop und Blues-Geschichte, schrieb für Musik-Fachzeitschriften und gehörte 1990 zu den Gründungsmitgliedern der Musikerinitiative „Jazzfront Berlin-Brandenburg e.V.“. Seit 1990 arbeitet er ehrenamtlich in verschiedenen Gremien und Jurys (u. a. im Jazzbeirat des Berliner Senats, des Landesmusikrates Berlin, des Deutschen Musikrates, des „Karl-Hofer-Jazzpreises“).

Ulf Drechsel arbeitet als Moderator von Jazz- und Blues-Konzerten und Festivals, ist Produzent vieler CDs von Berliner Jazzmusikerinnen und Musikern, Co-Autor der Biografie „Zwischen den Strömungen – Karlheinz Drechsel – Mein Leben mit dem Jazz“ sowie Co-Autor von Reclams Jazzlexikon (Hg. Wolf Kampmann).

Foto © Maggie Arndt

Spielplan Ulf Drechsel

In Produktionen wie