Willkommen

Dies ist Ihr persönlicher Bereich des Projekts „Meine Oper“. Hier aktualisieren Sie Ihre persönlichen Daten, Ihre Profileinstellungen, Ihr Passwort und/oder melden Sie sich ab.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich
Künstler:

Alexandra Filonenko

Alexandra Filonenko ist freischaffende Komponistin und lebt in Berlin. Sie schloss ihr Haupt- und Aufbaustudium in Komposition bei Edison Denisov und Wladimir Tarnopolski am Moskauer Konservatorium P. I. Tschaikowski ab. Sie war Stipendiatin der Akademie der Künste Berlin, des Schloss Solitude, der Casa Baldi (Italien), des Künstlerhauses Schreyahn und der Musikakademie Rheinsberg. Sie war Preisträgerin des Kompositionswettbewerbs der Händelfestspiele, des Berliner Kompositionspreises Rheinsberg (2018) und Gewinnerin des Kompositionsseminars „Arbeiten mit Arditti“ des Künstlerhauses Boswil in der Schweiz. Kompositionen führen und führten sie u. a. mit EIN GESCHÄFT MIT TRÄUMEN an die Deutsche Oper Berlin und mit RAPUNZELMONOLOG zu Young Euro Classic. Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie u.a. mit dem Ensemble Ascolta, dem Ensemble Aleph, dem Kairos Quartett, dem Arditti Quartett, den Neuen Vokalsolisten, dem Studio für Neue Musik Moskau, dem Ensemble Maulwerker, dem Ensemble KNM (Berlin), mit dem musicAeterna Chor, dem Musikkollegium Winterthur, mit dem Countertenor Daniel Gloger, mit der Pianistin und Performerin Natalia Pschenitchnikova, mit dem Cellisten Konstantin Manaev und der Sängerin und Dirigentin Viktoria Vitrenko. Im Jahr 2016 erschien ihre erste CD „Nackt“, 2018 wurde ihre Oper, NOUMEN, uraufgeführt. Im Frühjahr 2020 arbeitet Alexandra Filonenko im Rahmen einer Kompositionsresidenz im Deutschen Studienzentrum in Venedig.

In Produktionen wie

Videos

Video – 01:49 min

Alexandra Filonenko: Ein Geschäft mit Träumen