Antonia Ahyoung Kim

Antonia Ahyoung Kim

Im September 2020 gibt Antonia Ahyoung Kim ihr Debüt an der Deutschen Oper Berlin als Ortlinde in Wagners DIE WALKÜRE und wird ab Dezember 2021 als Stipendiatin des Förderkreises der Deutschen Oper Berlin unser Ensemble bereichern. 2019 war die Sopranistin erstmals an der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover in einer szenischen Produktion von Strauss’ ARIADNE AUF NAXOS als Ariadne zu erleben.

Antonia Ahyoung Kim wurde 1991 in Süd Korea geboren. Von 2010 bis 2014 studierte sie Gesang an der Yonsei Universität in Seoul, Korea, von 2015 bis 2018 ergänzte sie ihre Ausbildung (Master of Music Operngesang) bei Marek Rzepka an der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover und studiert dort seither „Soloklasse“.

2019 wurde Antonia Ahyoung Kim mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet: dem Ersten Preis des 20. Maritim Musikpreis 2019; Sonderpreis Concorso Internazionale per Cantanti Lirico Citta di Alcamo; Erster Preis sowie Orchester-Preis International Gesangswettbewerb Immling; Daegu International Opera Award in Süd-Korea, Zweiter Preis, Debut Prize der Deutschen Oper Berlin, sowie dem Debut Prize des Daegu Opera House. 2017 wurde sie bei der Pustina International Vocal Competition mit dem Dritten Preis ausgezeichnet und ersang sich den Ersten Preis des V. Miedzynarodowy Konkurs Wokalny im. Jana Kiepury in Polen.

2017 wirkte Antonia Ahyoung Kim im Gewandhaus Leipzig in einem Akademischen Konzert mit, wo sie sich mit der Arie der Agathe aus Webers DER FREISCHÜTZ vorstellte. Bühnenerfahrungen sammelte die Sopranistin als Violetta aus Verdis LA TRAVIATA an der Kammeroper Halle. In Produktionen der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover sang sie auch Fiordiligi aus Mozarts COSÌ FAN TUTTE, Ausschnitte als Marschallin in Strauss‘ DER ROSENKAVALIER und 1. Dame in Mozarts DIE ZAUBERFLÖTE sowie Baronin in Offenbachs PARISER LEBEN.

Ihr Opernrepertoire umfaßt Fiordiligi in Mozarts COSÌ FAN TUTTE, Erste Dame in Mozarts DIE ZAUBERFLÖTE, Mimì in Puccinis LA BOHÈME, Liu in Puccinis TURANDOT, Violetta in Verdis LA TRAVIATA, Ariadne in Strauss‘ ARIADNE AUF NAXOS, Rosalinde in Strauß’ DIE FLEDERMAUS und Agathe in Webers DER FREISCHÜTZ.

Spielplan

In Produktionen wie

Videos

Bernhard Gander: Lieder von Vertreibung und Nimmerwiederkehr
Video – 05:20 min

Bernhard Gander: Lieder von Vertreibung und Nimmerwiederkehr

Die Walküren
Video – 00:44 min

Die Walküren

Die Walküre
Video – 02:56 min

Richard Wagner: Die Walküre

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter

28
NOV

Der Adventskalender 2022

Am 1. Dezember ist es wieder soweit. Unser schon traditioneller Adventskalender heißt Sie bei freiem Eintritt herzlich willkommen. Die neuen Ensemblemitglieder freuen sich darauf, Ihnen die Tage bis Heiligabend mit persönlich gestalteten musikalischen Programmen zu verkürzen, bei denen Sie neben weihnachtlichen Klassikern auch absolute Raritäten, vielleicht noch nie Gehörtes zu Ohren bekommen. Kommen Sie doch einfach vorbei und erleben Sie unsere Künstler*innen aus nächster Nähe.

Unser adventliches Foyer-Programm
Besuchen Sie unsere Kammerkonzerte von Montag bis Freitag, jeweils von 17.00 bis ca. 17.25 Uhr, im Rangfoyer rechts. Sollte es Abweichungen im Veranstaltungsort oder bei der Uhrzeit geben, finden Sie eine Notiz in der Übersicht. Der Eintritt ist frei.

1. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Dietmar Schwarz liest „Die Schneekönigin“

2. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
Der Kinderchor singt weihnachtliche Lieder

5. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Alte russische Romanzen mit Maria Motolygina

6. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
Der Nikolaus kommt zu Besuch – gemeinsam mit Elisa Verzier

7. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
„Ding Dong! Merrily on High“ – Ein Konzert mit den VoiceChangers

8. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Kammermusik mit Orchestermitgliedern

9. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„Jenseits der Schneekönigin“ – Lieder von u. a. Samuel Penderbayne
mit Alexandra Ionis, Attilio Glaser und Henriette Zahn

12. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Lieder und Arien mit Sua Jo und Kyle Miller

13. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Daniel Nicholson singt und moderiert

14. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Ralph Vaughan Williams’ „The House of Life“
mit Dean Murphy und Elda Laro

15. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„Vierhändiges“ – Klaviermusik
mit John Parr und Christopher White

16. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Tischlerei
Südamerikanische Lieder mit Jorge Puerta

19. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Tischlerei
Englische und polnische Lieder
mit Maire Therese Carmack, Artur Garbas und Manon Gerhardt

20. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„Christmas Carols for Two Tenors“
mit Kieran Carrel und Thomas Cilluffo

21. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Parkettfoyer
Gemeinsames Weihnachtssingen mit den Blechbläsern

22. Dezember 2022 | 17.00 Uhr | Rangfoyer rechts
„L'ange et l'enfant“ – Zu César Francks 200. Geburtstag
mit Andrea Schwarzbach und Christian Zacker

23. Dezember 2022 | 16.00 Uhr | Rangfoyer rechts
Brahms-Lieder mit Arianna Manganello
Bitte beachten Sie den früheren Beginn: 16.00 Uhr


Alle weiteren Informationen im jeweiligen Tages-Türchen auf unserer Homepage

Verlosungen an den Wochenenden
Weil ein Adventskalender selbstverständlich auch an Wochenenden und an Heiligabend gefüllt ist, finden Sie an Samstagen und Sonntagen sowie am 24. Dezember Online-Verlosungen auf unserer Homepage. Wir danken schon an dieser Stelle Kooperationspartnern wie NAXOS oder der Yorck-Kinogruppe.