Aleksandar Denic

Aleksandar Denic

Aleksandar Denic, geboren in Belgrad, studierte Bühnenbild und Set-Design an der Belgrader Universität der Künste. Seit 30 Jahren ist er als Bühnenbildner für Theater und Film tätig, darunter für Emir Kusturicas Film Underground (1995). Ihn verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit Frank Castorf, etwa bei zahlreichen Produktionen an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin, an den Schauspielhäusern Hamburg und Zürich, an der Oper Stuttgart sowie bei den Bayreuther Festspielen, wo er das Bühnenbild für dessen Inszenierung von Richard Wagners DER RING DES NIBELUNGEN entwarf. Dafür wurde er u. a. von der Opernwelt 2014 zum „Bühnenbildner des Jahres“ gewählt und erhielt den Theaterpreis FAUST. Gemeinsam mit Frank Castorf erarbeitet er nun auch Verdis Meisterwerk LA FORZA DEL DESTINO, mit dem die Deutsche Oper Berlin den Premierenreigen 2019/2020 eröffnet.

Seit 2010 ist er Professor für Film, TV und Bühnenbild an der Fakultät für Kunst und Design in Belgrad.

Spielplan

In Produktionen wie

Videos

La forza del destino– The Making-Of
Video – 04:44 min

La forza del destino – The Making-Of

La forza del destino
Video – 02:24 min

Giuseppe Verdi: La forza del destino

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter

08
DEZ

Adventskalender: Das 8. Fensterchen

Heute im Foyer: „Gemeinsames Adventssingen“
Mit der Blechbläsergruppe unseres Orchesters
17.00 Uhr / Parkettfoyer
Dauer: ca. 25 Minuten / Eintritt frei


Die Blechbläsergruppe des Orchesters der Deutschen Oper Berlin lädt zum Singen weihnachtlicher Lieder ins Parkettfoyer ein, wo der liebevoll in Gold geschmückte Tannenbaum erstrahlt! Vom bekannten deutschen Adventslied „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ über die Klassiker „Oh Tannenbaum“ und „Oh Du Fröhliche“ bis zu „White Christmas“, erwartet Sie ein Programm zur musikalischen Einstimmung auf die Feiertage.