Daniel Cohen

Daniel Cohen

Daniel Cohen ist seit Oktober 2018 neuer Generalmusikdirektor des Staatstheaters Darmstadt. Ausgebildet an der Royal Academy of Music in London, war er Mitglied im West–Eastern Divan Orchestra, wo er auch Daniel Barenboim assistierte. Er war Assistent von Pierre Boulez bei der „Lucerne Festival Academy“, „Dudamel Fellow“ in Los Angeles und „Conducting Fellow“ beim Tanglewood Music Festival.

Von 2014 bis 2016 war er Kapellmeister an der Deutschen Oper Berlin, wo er u. a. COSI FAN TUTTE, DON GIOVANNI, DORNRÖSCHEN, LUCIA DI LAMMERMOOR, LA TRAVIATA und MORGEN UND ABEND dirigierte.

An der Staatsoper Berlin leitete er LE SACRE DU PRINTEMPS, DIE ZAUBERFLÖTE, DER BARBIER VON SEVILLA und TURN OF THE SCREW.

Einladungen führten ihn u. a. zur Staatskapelle Berlin, zum Los Angeles Philharmonic Orchestra, zum Orchestra del Maggio Musicale Florenz und zum Israeli Philharmonic Orchestra.

Spielplan

In Produktionen wie

Videos

Eva Sternheim-Peters
Video – 78:30 min

Generation Adolf

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter

01
DEZ

Adventskalender im Foyer: Das 1. Fensterchen

Heute im Foyer: „Die Schneekönigin“
Eine Lesung mit Dietmar Schwarz und Katharina Schrade
17.00 Uhr / Rang-Foyer rechts
Dauer: ca. 25 Minuten / Eintritt frei


Die kleine Gerda macht sich auf den Weg, ihren besten Freund Kay zu suchen, der von einem Tag ganz verändert und dann verschwunden ist. Mit Hilfe von Krähe und Rentier findet sie am Ende den Weg in den kalten Norden Lapplands und kann mit der wahren Macht der Freundschaft – dem Lachen – ihren Kay aus den Klauen der Schneekönigin befreien. Intendant Dietmar Schwarz liest aus Hans Christian Andersens berührendem und weltberühmten Märchen DIE SCHNEEKÖNIGIN vor. Ein Muss für alle, die Märchen lieben!