John Parr

John Parr wurde 1955 in Birmingham geboren und studierte an der Manchester University und am Royal Northern College of Music bei Sulamita Aronovsky. Er gewann Preise als Solo-Pianist bei internationalen Wettbewerben in Barcelona und Vercelli und war Mitglied von Yehudi Menuhins „Live Music Now“. 1985 bis 1988 gastierte er als Repetitor am Royal Opera House Covent Garden und arbeitete von 1989 bis 1991 für die Scottish Opera in Glasgow. 1991 kam er nach Deutschland und war Studienleiter und musikalischer Assistent des Generalmusikdirektors in Hannover. Im Jahr 2000 holten ihn Pamela Rosenberg und Donald Runnicles als „Head of Music Staff“ an die San Francisco Opera. Von 2002 bis 2005 war er musikalischer Assistent bei den Bayreuther Festspielen. Von 2011 bis 2014 war er am Staatstheater Karlsruhe in der Funktion eines Casting-Direktors und Assistenten des Generalmusikdirektors. Seit August 2014 ist John Parr an der Deutschen Oper Berlin tätig, zunächst als Studienleiter, seit 2018 als Headcoach.

Spielplan
John Parr

In Produktionen wie

Videos

Video –

Lieblingsstücke ... mit Jörg Schörner

Video – 04:15 min

Lieblingsstücke ... mit Derek Welton

Video – 05:26 min

Lieblingsstücke ... mit Gideon Poppe

Video – 05:01 min

Lieblingsstücke ... mit Robert Watson

Video – 12:13 min

Lieblingsstücke ... mit Noel Bouley

Video – 04:39 min

Lieblingsstücke ... mit Clemens Bieber

Video – 04:27 min

Lieblingsstücke ... mit Gideon Poppe

Video – 05:54 min

Lieblingsstücke ... mit Robert Watson

Video – 05:52 min

Lieblingsstücke ... mit Flurina Stucki

Video – 05:54 min

Lieblingsstücke ... mit Hulkar Sabirova

Video – 07:02 min

Lieblingsstücke ... mit Hulkar Sabirova

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter