Lenio Liatsou

Die auf Neue Musik spezialisierte griechische Pianistin Lenio Liatsou hat zahlreiche neue Werke zur Uraufführungen gebracht und mit Komponisten wie Manos Tsangaris, Niels Roensholdt und Georges Aperghis zusammengearbeitet. Darüber hinaus ist sie an der Entwicklung neuer Formate und künstlerischer Ausdrucksformen interessiert, die über die Arbeit mit Komponist*innen hinaus auch Regisseur*innen, Schauspieler*innen und Tänzer*innen umfasst.

Lenio Liatsou hat in Konzertsälen und auf Festivals wie unter anderem der Carnegie Hall, dem Purcell Room, dem Spor Festival (Aarhus), in der Megaron Concert Hall sowie dem Onassis Cultural Centre in Athen, dem Klang Festival in Kopenhagen, dem Internationalen Darmstädter Ferienkursen sowie dem in dem antiken Theater von Epidauros gespielt. Sie wird regelmäßig als Jurymitglied zu Klavierwettbewerben eingeladen und war Mentorin auf dem internationalen Plattform der Münchener Biennale 2018 in Athen. Seit 2017 unterrichtet sie erweiterte Spieltechniken der Neuen Musik an der University of Macedonia in Thessaloniki.

Spielplan
Lenio Liatsou

In Produktionen wie

Videos

Video – 02:36 min

Once to be realised: Sechs Begegnungen mit Jani Christou

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld






Newsletter