Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Maria Kataeva

Maria Kataeva

Die in Russland geborene Mezzosopranistin Maria Kataeva studierte in St. Petersburg Gesang, Klavier sowie Chorleitung und schloss 2012 ihr Studium ab. Bevor sie 2013 in das Ensemble der Deutschen Oper am Rhein wechselte, war sie bereits während ihres Studiums Mitglied im hiesigen Opernstudio. Sie wurde bei zahlreichen internationalen Gesangswettbewerben ausgezeichnet, zuletzt 2019 beim renommierten Operalia-Gesangswettbewerb in Prag, bei dem sie den Publikumspreis und den 2. Preis der Fachjury gewann.

Zu ihrem Repertoire gehören Partien wie die Titelpartie in Bizets CARMEN, Sesto in Mozarts LA CLEMENZA DI TITO, Rosina / IL BARBIERE DI SIVIGLIA, Dorabella / COSÌ FAN TUTTE, Idamante / IDOMENEO, Nicklausse / LES CONTES D’HOFFMANN, Komponist / ARIADNE AUF NAXOS, Hänsel / HÄNSEL UND GRETEL sowie Suzuki / MADAMA BUTTERFLY, Angelina / LA CENERENTOLA, Olga / EUGEN ONEGIN, Elisabetta / MARIA STUARDA, Ruggiero / ALCINA und Octavian / DER ROSENKAVALIER.

Gastengagements führten Maria Kataeva an die Hamburgische und Bayerische Staatsoper, die Semperoper Dresden, die Edmonton Opera in Canada, die Opéra Bastille Paris, die Opera Vlaanderen, an das Bolschoi Theater in Moskau, das Mariinsky Theater Sankt in Petersburg, das Grand Théâtre de Genève, nach Japan und u. a. zum Rossini Opera Festival Pesaro. 2023 stand sie zusammen mit Plácido Domingo im Salle Gaveau in Paris mit dem Konzertprogramm „Noche Española“ auf der Bühne.

Maria Kataeva war an der Deutschen Oper am Rhein zuletzt u. a. als Suzuki und Jeanne d’Arc in Tschaikowskys DIE JUNGFRAU VON ORLÉANS zu erleben. In der Spielzeit 2023/24 singt sie hier Romeo in Bellinis I CAPULETI E I MONTECCHI, Angelina, Rosina und Jeanne d’Arc.

Spielplan

In Produktionen wie

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten