Marlene  Schleicher

Marlene Schleicher

Marlene Schleicher, geboren 1994 in Stuttgart, hat Geschichte, Romanistik, Musikpädagogik und Theaterwissenschaft in Köln, Leipzig und Dijon studiert. Aktuell beendet sie den Master „Produktionsdramaturgie für Musiktheater“ an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Als Geschäftsführerin und künstlerische Leiterin entwickelt sie seit 2021 für die junge norddeutsche philharmonie Konzertprogramme und Formate mit Kooperationspartnern wie dem Konzerthaus Berlin, den Festspielen Mecklenburg- Vorpommern und der Elbphilharmonie Hamburg. Zuletzt arbeitete sie als Produktionsdramaturgin mit Nora Krahl in der Tischlerei der Deutschen Oper Berlin mit KEIN MYTHOS von Sara Glojnarić, an der Hochschule für Musik Hanns Eisler mit Matthias Schönfeldt bei SVADBA von Ana Sokolovic und Benjamin Brittens CURLEW RIVER, mit Rebekah Rota bei Maurice Ravels L’ENFANT ET LES SORTILÈGES und L’HEURE ESPAGNOLE sowie mit Lea Willeke für die Kinderoper LOHENGRIN bei den Bayreuther Festspielen 2022. Im Sommer 2023 übernimmt sie die Dramaturgie der Neuproduktion PARSIFAL bei den Bayreuther Festspielen in der Regie von Jay Scheib.

Spielplan

Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter