Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Mikhail Pirogov

Mikhail Pirogov

Mikhail Pirogov wurde in der Republik Burjatien geboren. Bevor er am Staatlichen Rimsky-Korsakow-Konservatorium in St. Petersburg bei Yuri Marusin studierte, schloss er an der Tschaikowskij-Musikschule in Ulan-Ude 2003 sein erstes Studium ab. Nach seinem Studienabschluss war der Tenor von 2010 bis 2018 an der Saratov Oper und der Staatsoper in Ulan-Ude engagiert und trat außerdem am Mariinsky Theater und an der Novaya Opera in Moskau auf. Von 2018 bis 2021 war er Ensemblemitglied der Staatsoper und Ballett Krasnojarsk und ist seither am Staatlichen Opern- und Ballett-Theater Novosibirsk engagiert, wo er weiterhin die großen Partien seines Faches singt.

Mehrfach gewann Mikhail Pirogov bei internationalen Gesangswettbewerben Preise und wurde von der Republik Burjatien für seine künstlerischen Verdienste ausgezeichnet. Zudem wurde ihm 2022 für die Interpretation des Solovey Budimirovich in Borodins BOGATYRS der russische Theaterpreis „Goldene Maske“ verliehen.

Sein Repertoire umfasst neben einer Vielzahl weiterer Partien u. a. Don José / CARMEN, Cavaradossi / TOSCA, Radames / AIDA, Pinkerton / MADAMA BUTTERFLY, Hermann / PIQUE DAME, Riccardo / UN BALLO IN MASCHERA, Vladimir Igorevich / FÜRST IGOR, Luigi / IL TABARRO und Canio / PAGLIACCI. Als Vaudemont / IOLANTA debütierte er 2021 am Bolshoi Theater in Moskau.

Mikhail Pirogov, bisher vorwiegend im russischsprachigen Raum zu hören, debütiert in der Saison 2022/23 an der Deutschen Oper am Rhein als Calaf / TURANDOT und in der Saison 23/24 an der Deutschen Oper Berlin als Turiddu / CAVALLERIA RUSTICANA, Canio / PAGLIACCI und Luigi / IL TABARRO.

Spielplan

In Produktionen wie

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten