Newsletter

Aktuelles zum Spielplan
und zum Vorverkaufsbeginn
Persönliche Empfehlungen
Besondere Aktionen ...
Seien Sie immer gut informiert!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 25% Ermäßigung bei Ihrem nächsten Kartenkauf

* Pflichtfeld





Newsletter

Ensemble - Deutsche Oper Berlin

Valerio Galli

Valerio Galli

Valerio Galli, 1980 in Viareggio geboren, studierte Klavier, Komposition und ab 2003 Dirigieren bei Piero Bellugi, Aldo Faldi, Donato Renzetti und Carlo Moreno Volpini. Für sein Debütdirigat von TOSCA beim 53. Puccini-Festival wurde er mit der „Maschera dʼoro“ ausgezeichnet. Im Jahr 2013 wurde er mit der 42. Ausgabe des prestigeträchtigen Premio Puccini für zukünftige herausragende künstlerische Leistungen im Repertoire ausgezeichnet.

Valerio Galli ist Erster Gastdirigent an der Oper in Toulon.

Zu seinen bisherigen Engagements gehören u. a. MADAMA BUTTERFLY an der Opéra de Toulon, ein Sinfoniekonzert im Concertgebouw Amsterdam, TOSCA und LA RONDINE am Teatro del Maggio in Florenz, TOSCA am Teatro Comunale in Bologna, TURANDOT am San Diego Civic Theatre, TOSCA am Michigan Opera Theatre in Detroit sowie IL CAPPELLO DI PAGLIA DI FIRENZE in Neapel. Er dirigierte CARMEN am Michigan Opera Theatre in Detroit, LA BOHÈME am Teatro San Carlo in Neapel, PAGLIACCI am Teatro Filarmonico in Verona, LA BOHÈME und TURANDOT am Teatro Regio in Parma, DON CARLO und ADRIANA LEOUVREUR am Teatro Carlo Felice in Genua, TOSCA in Catania. Zu den jüngsten Engagements gehören einige der weniger bekannten Opern wie FEDORA am Teatro Carlo Felice in Genua und ADRIANA LECOUVREUR in Skopje mit Daniela Dessi, das Diptychon ZANETTO und CAVALLERIA RUSTICANA in Livorno, LA RONDINE für die Fresno Grand Opera und Le Villi in Managua sowie MADAMA BUTTERFLY am Teatro Municipale in Piacenza, in Modena, Lucca, Livorno und Rovigo, die Einweihung des Theaters von Zhuhai Huafa (China) mit TURANDOT, ein Verdi-Rezital mit Daniela Dessi in Parma mit der Philharmonie A. Toscanini, TOSCA zur Eröffnung des 61. Puccini-Festivals, LA FORZA DEL DESTINO am Teatro Verdi in Pisa, TOSCA am Teatro Coccia in Novara, MADAMA BUTTERFLY (Version Brescia 1904) am Teatro Carlo Felice in Genua, CAVLLERIA RUSTICANA, L'AMICO FRITZ und Faurés „Requiem“ in Cagliari, LA FANCIULLA DEL WEST in Pavia, Como, Cremona und Brescia, ZANETTO am Teatro Filarmonico in Verona, Rossinis „Stabat Mater“ in Triest, GIANNI SCHICCHI in Empoli, MADAMA BUTTERFLY in Stuttgart, L'HEURE ESPAGNOLE und LA BOHÈME in Toulon. Geplant sind unter anderem ATTILA in Seoul, TOSCA in Palermo, Toulon, San Diego und Stuttgart, PAGLIACCI in Triest, CARMEN in Toulon und Faust in Detroit.

An der Deutschen Oper Berlin gab er sein Hausdebüt am 8. Januar 2023 in Puccinis TOSCA.

Spielplan

In Produktionen wie

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten